Anzeige
  • Ernte im Kreis Böblingen: "Alles früher, alles kleiner"

    Die Ernte im Kreis Böblingen fällt in diesem Jahr durchwachsen aus: Kaum Einbußen im Getreide, dafür deutliche beim Futter

    Böblingen Der Sommer war der zweittrockenste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Nur 130 Liter Niederschlag gab es im Schnitt pro Quadratmeter in Deutschland. Die Dürre ging auch am Landkreis Böblingen nicht spurlos vorüber.BÖBLINGEN. Landwirt Andreas Kindler blickt aus der Gaststube seines Hofs in Renningen auf die Felder. Draußen steht der Mais wie eine Wand, übermannshoch. In diesen Tagen wird er vollends geerntet. An den Blättern zeigen sich aufgrund der Trockenheit schon erste braune Stellen. "Erstaunlicherweise sind wir bei der Ernte dieses Jahr gut weggekommen", sagt der 55-Jährige und kratzt sich an der Schläfe. Kindler hat bereits seit 19 Jahren den Vorsitz beim Kreisbauernverband

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"