Anzeige
  • Drei Jahre Haft für Messerstecher

    Landgericht verurteilt 31-jährigen Böblinger

    Böblingen BÖBLINGEN. Der 31-jährige Böblinger, der am späten Abend des 2. Januar diesen Jahres beim Böblinger Freibad einem 17-Jährigen durch Messerstiche lebensgefährliche Verletzungen beibrachte, ist jetzt vom Stuttgarter Landgericht zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter stellten versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung fest und ordneten eine Alkoholentzugs-Therapie an.Mit diesem Urteil ist ein bereits seit längerem schwelender Streit zwischen dem Angeklagten und dem 17-Jährigen juristisch erledigt worden. Nach den richterlichen Feststellungen waren die beiden Männer bereits am Tag vor der Tat in einem Böblinger Lokal aneinander geraten - und wurden vom Wirt ins Freie verwiesen.Das

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"