Anzeige

Trio Leselust und Klavierkonzert beim Literaturklub

Zum 25-jährigen Bestehen

  • img
    Trio Leselust

Artikel vom 10. Juli 2018 - 17:24

SINDELFINGEN (red). Die letzte Veranstaltung des Sindelfinger Literaturklubs vor der Sommerferienzeit steht an. Mit dem bunten Kulturabend am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr feiern die Akteure im Chorherrenhaus Sindelfingen noch einmal das 25-jährige Bestehen des Klubs.

Zum einen tritt das Trio Leselust auf. Olivia Wallner, Beate Saegner und Renate Fischer präsentieren eine bunte Sammlung an Texten: "Lesen bildet, Lesen verändert den Menschen zum Positiven. Schön, doch sieht man das auch so für uns Frauen?", fragen die drei in der Ankündigung ihres Programms. "Sieht man denn gern, wenn frau liest (anstatt zu kochen)? Ist einer Frau mit Buch in der Hand wirklich zu trauen?" Zu diesen und anderen Fragen gibt es Antworten in Texten von Alan Bennett, Renate Feyl, Ulla Hahn, Elke Heidenreich und Michail Sostschenko.

Außerdem spielt die junge Pianistin Anastasia Riasanow auf. Sie wurde 2001 in Filderstadt geboren. Mit vier Jahren bekam sie ihren ersten Klavierunterricht. Sie bekam Unterricht an der Jugendmusikschule in Moskau, seit 2014 besucht sie das Chopin-Music-College in Moskau. Sie erhielt bereits den Ersten Preis beim Balakirev-Wettbewerb in Moskau sowie im vergangenen Jahr beim Rachmaninoff-Klavierwettbewerb in Rostov.

Der Literaturklub ist offen für Interessierte jeden Alters. Zur Deckung der Unkosten wird ein finanzieller Beitrag (drei Euro, ermäßigt ein Euro) erbeten.

Verwandte Artikel