Saloniker und Polizeiorchester am Oberen See

Hintereinander Auftritte an der Alten TÜV-Halle

Artikel vom 02. Juli 2018 - 17:36

BÖBLINGEN (red). Am Mittwoch, 4. Juli, und am Donnerstag, 5. Juli, kommen mit den Stuttgarter Salonikern und dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg (LPO) zwei regionale Klassiker beim Böblinger "Sommer am See" in die Alte TÜV-Halle.

Am Mittwoch um 19 Uhr präsentiert Patrick Siben bereits zum sechsten Mal sein Konzert mit den Salonikern auf dem Oberen See. Das Ensemble spielt Wassermusiken und Gondellieder von Barock bis zur Moderne. Man darf der leichten klassischen Muse und der Unterhaltungsmusik lauschen - und sich dabei vom Bootshaus kulinarisch verwöhnen lassen. Der Eintritt kostet 20 Euro.

Mit seinem traditionellen Sommerkonzert gehört auch das LPO zu den festen Bestandteilen beim "Sommer am See". Das Blasmusik-Profiorchester überzeugt alljährlich mit Spielfreude, Präzision und seinem Klang. Unter der Leitung von Stefan Halder will das Orchester am Donnerstag ab 19 Uhr wieder bei seinem Heimspiel glänzen. Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel