Anzeige

Der Geist der 68er in Uli Mülbes Theater-AG am GGS

  • img
    Ulrich von der Mülbe auf seinem Balkon am Sindelfinger Goldberg. Das von Udo Lindenberg gestaltete T-Shirt hat er beim Jahrgangstreffen der Abiturklasse von 1978 bekommen Foto: edi

Artikel vom 07. Juni 2018 - 20:48

SINDELFINGEN (edi). Die Revoluzzer-Stimmung rund um 1968 ging an Ulrich von der Mülbe zwar weitgehend vorbei. Aber als er 1975 am Goldberg-Gymnasium in Sindelfingen die Theater-AG gründete, war der 68er-Geist dort sehr lebendig – und er wirkt noch bis heute nach. Die Aidlinger GGS-Schülerin Carolin Schlegel hat eine umfangreiche Seminararbeit über die Theater-AG im Zusammenhang mit der 68er-Bewegung verfasst und dafür Interviews mit Uli Mülbe und dem ehemaligen Theater-AG-Schüler Ingo Sika geführt. Sämtliche Texte stehen unten als Download zur Verfügung.

► Carolin Schlegels Seminararbeit über die Theater-AG

►Interview mit Uli Mülbe

► Interview mit Ingo Sika

► Chronologie der Inszenierungen

►Ansprache von Rektor Dietrich zu 30 Jahre Theater-AG

► Als das Schultheater politisch wurde (KRZ-Artikel vom 8. Juni 2018 - Abo-Bereich)

Verwandte Artikel