Anzeige
  • Flüchtlinge:Böblingen mietet Unterkünfte in Holzgerlingen

    Die Stadt Böblingen mietet Unterkünfte des Landkreises in Holzgerlingen an, um ihr Soll an Anschlussunterbringung zu erfüllen

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN. "Zu dem Thema muss ich ein bisschen ausholen." So leitete der Erste Bürgermeister Tobias Heizmann den 5. Tagesordnungspunkt der Sitzung des Verwaltungs- und Kulturausschusses der Stadt Böblingen am Dienstag ein. Thema waren Flüchtlinge und deren Unterbringung. Tatsächlich brauchte Heizmann mehrere Anläufe, um dem Gremium den Sachverhalt verständlich zu erklären.Wie ist der aktuelle Stand in Sachen Flüchtlinge? Die harten Fakten: 320 Flüchtlinge sind derzeit in der Stadt Böblingen in Anschlussunterbringungen untergebracht. Die Prognose der Menschen, die der Stadt noch zugewiesenen werden, wurde zwar um 48 verringert. Dennoch bleiben 155 übrig. Die Zahl der verfügbaren

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"