• Nach Hochwasser: Ehningen braucht Rückhaltebecken

    Feuerwehrkommandant Feuchter zieht Bilanz - Gemeinderat nickt Kaufpreis für benötigte Grundstücke für Regenrückhaltebecken ab

    Ehningen Zufall oder Vorsehung? Das Hochwasser in der vergangenen Woche in Ehningen ereignete sich nur wenige Tage vor einer von Bürgermeister Claus Unger anberaumten Entscheidung über die Höhe des Kaufpreises von Grundstücken im Zusammenhang mit dem im Würmtal projektierten Regenrückhaltebecken.EHNINGEN. Das 2,8 Millionen-Bauwerk im Bereich der Würmbrücke hat eine Länge von 210 Metern und eine Dammhöhe von 5,3 Metern. Es fasst 320 000 Kubikmeter.Bevor die Ratsrunde in nicht-öffentlicher Sitzung grünes Licht gab zum Beschlussvorschlag der Gemeindeverwaltung, schilderte Kommandant Thomas Feuchter in drastischen Worten die Hochwassersituation in

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"