Anzeige
  • Als die Schönbuchbahn noch nach Schönaich ratterte

    zur Fotogalerie Vergessene Orte: Fast 40 Jahre lang besaß die Schönbuchbahn einen Abzweig nach Schönaich - heute fahren die Radler auf der Trasse

    Sonstiges Böblingen Anno 1959 Jahren ächzte zum letzten Mal eine Dampflok von Böblingen nach Schönaich. Seither ist Schluss mit dem Zug zwischen den beiden Orten und die Schienenverbindung längst vergessen. Wer genau hinschaut, entdeckt jedoch entlang der Strecke Relikte der Eisenbahnerzeit.SCHÖNAICH/BÖBLINGEN. Kurz vor dem Abtauchen setzt die Bahn noch ein letztes Signal. Am Zimmerschlag zerschneiden die Schienen die Straße zwischen Böblingen und Schönaich auf ihrer ganzen Breite. Auch wenn deutlich wird, dass hier schon viele Jahre kein Zugrad mehr unterwegs war, wirkt dies wie ein letztes selbstbewusstes Ausrufezeichen eines Fortbewegungsmittels, das den Kampf verloren

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"