Radschnellweg wird gebaut

Artikel vom 15. Mai 2018 - 18:24

BÖBLINGEN/SINDELFINGEN (mis). Die Radschnellverbindung Böblingen/Sindelfingen - Stuttgart wird gebaut. Der Kreistag entschied sich am Montag mit großer Mehrheit für das Projekt, das die Landeshauptstadt über die Römerstraße mit Böblingen und Sindelfingen verbinden wird.

Wie berichtet, kostet die Trasse inklusive Beleuchtung rund 3,2 Millionen Euro. 1,25 Millionen Euro davon bezahlt der Landkreis, den Rest übernimmt das Land. Mit dem Ausbau der Strecke wird das Kopfsteinpflaster der Römerstraße asphaltiert und die Passage im Wald mit Licht versehen, das sich einschaltet, wenn ein Radler passiert. Der Ausbau der Strecke soll noch im Juli beginnen.

Verwandte Artikel