Anzeige
  • Dem Himmel ein Stück näher gekommen

    Dank eines von Andreas Senn ins Leben gerufenen Projekts gibt es inzwischen zahlreiche religiöse Angebote für Flugfeld-Bewohner

    Böblingen Auf dem Flugfeld hat der katholische Pastoralreferent Andreas Senn 2017 das Projekt "Dem Himmel nah" gestartet - um den rund 3000 Bewohnern verschiedenster Glaubensrichtungen, Möglichkeiten zu schaffen, sich vor Ort, in religiösen Dingen auszutauschen. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen.BÖBLINGEN. Das Projekt Senns ist nicht ganz einfach umzusetzen. Da die Wurzeln der Bewohner des neuen Stadtteil in 80 verschiedenen Nationen liegen, ist keine Religion oder Konfession auf dem Flugfeld so stark vertreten, als dass es Sinn machen würde, hier eine eigene Gemeinde zu gründen. Um den Menschen dennoch feste Anlaufstellen vor Ort zu religiösen Themen zu ermöglichen, kam Senn

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"