Anzeige

FOTOGALERIE: Übung der Ehninger Feuerwehr

  • img
    In der Leimentalstraße fand die Übung statt / Foto: SDMG/Dettenmeyer

Drei- bis viemal im Jahr steht bei der Freiwilligen Feuerwehr Ehningen eine größere Übung an - so auch am Mittwochabend in einem Haus in der Leimentalstraße, das bald abgerissen werden soll.

Artikel vom 15. März 2018 - 15:24

EHNINGEN (sdmg). Das Übungsszenario sah einen Brand im ersten Stockwerk eines Hauses sowie eine vermisste Person vor. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde umgehend die Personenrettung eingeleitet. Die Person wurde schnell gefunden und ins Freie gebracht. Dann ging es an die Brandbekämpfung. Im Anschluss daran wurde das Haus belüftet und vom Rauch befreit.

Die Einsatzleitung zeigte sich mit dem Ablauf sehr zufrieden. Das Übungshaus ist derzeit nicht bewohnt und steht zum Abriss. "In solchen Objekten kann man sehr real üben", hieß es, "mit Wasser und Rauch." Die Leimentalstraße war für die Dauer der Übung gesperrt.

Verwandte Artikel