Wie ist das als Abgeordneter?

Planspiel im Bundestag

Artikel vom 14. März 2018 - 18:18

KREIS BÖBLINGEN (red). Einmal Abgeordneter sein und im Plenarsaal des Deutschen Bundestages eine Rede halten. Diese Möglichkeit bietet sich jetzt Jugendlichen zwischen 17 und 20 Jahren im Planspiel "Jugend und Parlament". Die Teilnehmer übernehmen vom 23. bis 26. Juni die Rollen von fiktiven Abgeordneten und werden Gesetzesinitiativen unter realen Bedingungen in Berlin simulieren.

Ziel des Planspiels ist es, dass Jugendlichen die Arbeit der Abgeordneten kennenlernen. Bei der abschließenden Debatte werden im Plenarsaal Redner aus den Nachwuchsfraktionen ans Pult treten und versuchen, Mehrheiten für ihre politischen Anliegen zu gewinnen.

Der Böblinger Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz (CDU) darf eine/n Jugendliche/n für diese Veranstaltung nominieren. Er ruft daher politisch interessierte Jugendliche aus seinem Wahlkreis Böblingen auf, sich bei ihm zu bewerben. Zur Bewerbung gehört eine Kurzvorstellung, aus der hervorgeht, warum gerade der Bewerber der oder die Richtige für das Planspiel ist. Bewerbungen bis spätestens 21. März an folgende E-Mail-Adresse: marc.biadacz@bundestag.de

Verwandte Artikel