Anzeige
  • Zwei Varianten für neue Kita in Schönaich

    Modul- oder Holzständerbauweise? Baumbestand oder öffentlichen Spielplatz erhalten? Der Schönaicher Gemeinderat will am 10. April eine Entscheidung treffen

    Schönaich SCHÖNAICH. Die Gemeinde Schönaich plant im Krebenweg den Bau einer zwei- bis dreigruppigen Kindertagesstätte, die direkt auf dem Freizeitgelände mit Spiel- und Bolzplatz entstehen soll. Und das möglichst kostengünstig, möglichst schnell - und so, dass dem öffentlichen und viel genutzten Spielgelände möglichst viel Fläche erhalten bleibt.Ursprünglich vorgesehen war, dass der Bau der Kita in Modulbauweise geplant werden soll. In der vergangenen Gemeinderatssitzung schlug Norbert Mezger (CDU/FWV) zudem vor, falls zeitlich machbar, einen Alternativvorschlag einzuholen - eine Planung in "Holzständerbauweise wie in Altdorf". "Wir haben ein zweites Büro nach einer angefragt, das es noch

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"