Anzeige
  • Böblingen rüstet sich für den Ernstfall

    Verwaltungsausschuss berät über Katastrophenschutz - Investitionskosten belaufen sich auf knapp eine Million Euro

    Böblingen Viele verzweifeln schon, wenn das W-LAN mal für fünf Minuten ausfällt. Doch was tun, wenn das komplette Stromnetz und die Wasserversorgung zusammenbricht? Kein Smartphone, kein Internet, kein fließendes Wasser? Die Stadt Böblingen stellt nun die Weichen, um in Zukunft auf so einen Ernstfall vorbereitet zu sein.BÖBLINGEN. "Ich fühle mich an einen Zombie-Apokalypsen-Film erinnert", sagte Janina Dinkelaker (Freie Wähler) in der letzten Sitzung des Verwaltungsausschusses des Böblinger Gemeinderats. Oliver Zwölfer von der Feuerwehr berichtete darin über die Konzeption zum Katastrophenschutz im Stadtgebiet. Grundlage bildete allerdings nicht die Invasion einer Horde lebender Toter, sondern

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"