Anzeige

Dschungelbuch-Musical in der Böblinger Kongresshalle

Theater Liberi zeigt den Klassiker von Rudyard Kipling am 10. März - Vorstellung fast ausverkauft

  • img
    Wer kennt sie nicht, die Dschungelbuch-Figuren wie Balu, Baghira oder Kaa Foto: red

Artikel vom 01. März 2018 - 13:30

BÖBLINGEN (red). Das Theater Liberi aus Bochum ist regelmäßig mit seinen Produktionen in ganz Deutschland unterwegs und so auch im Kreis Böblingen zu Gast. Jetzt steht "Dschungelbuch" an. Die Truppe bringt den Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und seinen Bärenfreund Balu als Musical für die ganze Familie auf die Bühne. Der Vorhang hebt sich am Samstag, 10. März, um 15 Uhr in der Kongresshalle in Böblingen.

"Mogli erkennt im Verlauf der Geschichte, dass seine Stärke nicht nur in ihm selbst, sondern auch in seiner Verbundenheit mit dem Dschungel liegt", verrät Hauptdarsteller Brix Schaumburg, "man kann überall zuhause sein, solange man offen und neugierig bleibt. Dann ist auch ein Zusammenleben trotz aller Verschiedenartigkeiten möglich." In der Adaption von Liberi-Autor Helge Fedder lernt Mogli durch den Zusammenhalt in einer Gemeinschaft, was Zugehörigkeit und Geborgenheit bedeuten. Dennoch bewahrt er sich seine kindliche Freiheit und steht dem Fremden und Unbekannten aufgeschlossen gegenüber.

Es gibt nur noch wenige Restkarten. Vorverkauf bei den Ticket-Shops der KREISZEITUNG im Böblinger Einkaufszentrum Mercaden, Telefon (0 70 31) 4 91 02 65, und im Stern-Center Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 87 92 94. Mehr Informationen unter http://www.theater-liberi.de im Internet.

Verwandte Artikel