• Über den Roman "Agnes": Es ist eine alte Geschichte


    Kultur Die Geschichte ist dünn: In einer Bibliothek in Chicago begegnen zwei junge Menschen einander: ein Autor aus der Schweiz und eine Physik-Doktorandin aus den USA. Der Ich-Erzähler arbeitet an einem Buch. Sie hat eine Kurzgeschichte geschrieben. Eine Begegnung unter Büchern, im Zeichen der Literatur. Er soll über ihr Leben schreiben. Sie ist mit den Entwürfen oft nicht zufrieden. Er ist ein Narziss, der aus seiner Umgebung Literatur macht. Eine Freundin hat Schluss gemacht, weil sie sich in einer Erzählung wiederfand."Agnes ist tot. Eine Geschichte hat sie getötet." So lakonisch und wuchtig beginnt der Roman. Damit, so scheint es, ist am Anfang gleich

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"