Herrenberger Straße bis Freitag von 9 bis 16 Uhr gesperrt

  • img
    In diesem Bereich ist die Herrenberger Straße an drei Tagen von 9 bis 16 Uhr gesperrt / Foto: Bischof/Archiv

Wegen Rodungs- und Grünschnittarbeiten wird die Herrenberger Straße zwischen der Kremser Straße und der Breslauer Straße von Mittwoch, 22. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 24. Februar jeweils tagsüber in der Zeit von 9 bis 16 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Artikel vom 22. Februar 2017 - 11:18

Wie das Stadtverkehrsunternehmen Pflieger mitteilt, müssen aufgrund der zeitweisen Sperrung der Herrenberger Straße die Buslinien 728 und 729 wie folgt umgeleitet werden:

Linie 728: Die Fahrten 13:39 Uhr und 15:39 Uhr ab ZOB Böblingen, verkehren über die Hanns-Klemm-Straße auf direkten Weg zur Haltestelle "Technologiepark".

Linie 729: Die Fahrten zwischen 9:27 Uhr und 15:09 Uhr ab ZOB Böblingen, fahren bis zur Haltestelle Technologiepark auf normalen Fahrweg. Nach Bedienung der Haltestelle Technologiepark, wird am Kreisverkehr in der Béla-Barényi-Straße gewendet und über die Hanns-Klemm-Straße auf direktem Wege zum ZOB Böblingen gefahren. Die Haltestellen Schickardstraße, Kreistierheim, Herrenberger Straße, Kremser Straße und Breslauer Straße können zwischen 9 und 16 Uhr nicht angefahren werden. Für die Haltestelle Schickardstraße dient als Ersatz die Haltestelle Technologiepark, die in beide Richtungen bedient wird.

Verwandte Artikel