• Zehn-Meter-Schneise für die Schönbuchbahn

    zur Fotogalerie Mit den Rodungsarbeiten im Wald haben diese Woche die Arbeiten für den Ausbau der Trasse begonnen

    Sonstiges Böblingen BÖBLINGEN/HOLZGERLINGEN. Im Böblinger und Holzgerlinger Wald lärmen die Sägen und pochen die Äxte. Auf rund 3,6 Kilometern holzen diese Woche zwei Rodungstrupps mit 20 Mann eine Trasse entlang der Schönbuchbahn frei und schaffen damit Raum, den der Bau eines zweiten Gleises und die Elektrifizierung der Trasse benötigen.Das Vorspiel für den Ausbau der Bahn, der im Sommer beginnt, hat bereits am Montag begonnen und dauert noch bis zum Samstag. Spaziergänger und Radfahrer, die zwischen dem Böblinger Zimmerschlag und dem Holzgerlinger First unterwegs sind, treffen diese Woche auf Absperrbänder, Gefahrenhinweise und Infoblätter, auf denen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"