Calwer Straße gesperrt: Haltestellen verlegt

  • img
    Durch die Sperrung der Calwer Straße müssen im Straßenverkehr Umeltungen in Kauf genommen werden. Foto: red

Artikel vom 25. April 2016 - 10:11

BÖBLINGEN (red). Wie das Stadtverkehrsunternehmen Pflieger mitteilt, ist wegen Bauarbeiten die Calwerstraße ab 25. April gesperrt. Die Umleitung der Linien 731 und 732 erfolgt über das Flugfeld. Aufgrund der Sperrung können die Haltestellen Talstraße und Calwer Straße nicht bedient werden. In Richtung Dagersheim wird auf der Flugfeldallee auf Höhe des Sensapolis eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. In Richtung ZOB Böblingen dienen die Haltestelle Leonardo-Da-Vinci-Platz und der Konrad-Zuse-Platz als Ersatz. Die Linie 728 fährt von der Haltestelle Otto-Lilienthal-Straße über die Wolf-Hirth- in die Hanns-Klemm-Straße. Die Haltestelle Hanns-Klemm-Straße Ost entfällt. Bei der Linie 729 entfällt die Haltestelle Hanns-Klemm-Straße Ost. Bei der Linie 707 entfallen die Haltestellen Heinkelstraße und Hanns-Klemm-Straße Ost.

Verwandte Artikel