Anzeige
  • Sind Geothermiebohrungen bis Ende 2015 dicht?

    Erdhebungen: Experten informieren die Geschädigten

    Böblingen VON MICHAEL STÜRM BÖBLINGEN. Ein Jahr nachdem die Erdhebungen in Böblingen öffentlich wurden, haben die Fachleute im Oktober mit der Sanierung der ersten defekten Erdwärmebohrung in der Siemensstraße begonnen. Um die Interessen der Besitzer der mittlerweile 190 geschädigten Häuser zu bündeln, wurde im März die Interessengemeinschaft Erdhebungen Böblingen (IGE-BB) gegründet. Am Freitag trafen sich rund 120 Mitglieder, um sich von den Fachleuten über den Stand der Sanierungen informieren zu lassen. DIE AKTUELLE SCHADENSLAGE: 190 gemeldete Schäden, 17 Häuser sanierungsbedürftig, sechs Gebäude abgestützt, eines nicht mehr bewohnbar - dies ist die bisherige Bilanz, die Werner Schubert, einer der beiden

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"