Anzeige

Förderung durch Sozialfonds

Anträge bis 30. September

Artikel vom 07. August 2014 - 12:36

KREIS BÖBLINGEN (red). Unter dem Motto "Chancen fördern" unterstützt das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Senioren Baden-Württemberg mit dem Europäischen Sozialfonds (ESF) auch im kommenden Jahr Projekte. Zielgruppen sind Langzeitarbeitslose, Jugendliche, Migranten, Menschen mit Behinderung und ältere Menschen. "Sie erhalten eine zusätzliche Chance, um sich auf dem Arbeitsmarkt fit für die Zukunft zu machen und so den Einstieg oder Wiedereinstieg in die Berufswelt zu finden", heißt es in einer Pressemitteilung. Für den Landkreis Böblingen steht für das Jahr 2015 ein Förderkontingent von 420000 Euro zur Verfügung. Gefördert werden innovative Projekte aus dem Kreis, die auf die Förderschwerpunkte "Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und der Teilhabechancen von Menschen, die besonders von Armut und Ausgrenzung bedroht sind" und "Vermeidung von Schulabbruch und Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit" beziehen. Weitere Infos unter http://www.lrabb.de/esf.

Verwandte Artikel