Anzeige
  • Ausländer werden vermehrt Deutsche

    Die Zahl der Einbürgerungen im Kreis Böblingen nimmt seit Jahren zu - Zunahme von 2008 bis 2012 um fast 23 Prozent

    Kreis Böblingen Für viele Bürgerinnen und Bürger mit ausländischer Herkunft galt zuletzt die Frage: Deutsch werden? 688 Menschen unterschiedlichster Nationalität haben sich im Kreis Böblingen für den endgültigen Wechsel in die neue Heimat entschieden. Das sind 34 Einbürgerungen mehr (plus 5,2 Prozent) als noch im Jahr 2011. KREIS BÖBLINGEN (teb). Bezogen auf ganz Baden-Württemberg kletterten die Einbürgerungszahlen um 2167 - rund 15,2 Prozent - auf insgesamt 16390. Die Nachfrage nach deutschen Pässen liegt dabei deutlich niedriger als zur Jahrtausendwende - damals holten sich noch rund 29000 Ausländer im Ländle die deutsche Staatsangehörigkeit. Insgesamt lebten im Jahr 2012 rund 1,2 Millionen Ausländer in Baden-Württemberg.Zur

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"