• Deutlicher Anstieg bei den Schwerverletzten

    Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2012: weniger Tote auf den Straßen des Landkreises - Zahl der Unfälle bewegt sich auf Vorjahresniveau

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN (red). Mit nur wenigen Überraschungen wartet die Verkehrsunfallstatistik 2012 für den Landkreis Böblingen auf. 10274 Verkehrsunfälle (ohne Autobahnen) stellen - bezogen auf den Höchststand 2011 - nur einen geringen Rückgang um 20 Verkehrsunfälle dar. Dafür gab es so viele Schwerverletzte wie seit sechs Jahren nicht mehr. "Zwar deutet die Bilanz in Teilen eine leichte Entspannung an", so Rudi Denzer, der Leiter der Polizeidirektion Böblingen, von einer durchweg positiven Bewertung sei man jedoch weit entfernt. "Insbesondere der signifikante Anstieg der Zahlen bei den Schwerverletzten bereitet der Polizei Kopfzerbrechen", sagte der Böblinger Polizeichef. Auch die Entwicklung bei

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"