Anzeige
  • Theatergastspiel - Fünf Lilien. Rot - nach Aitmatow


    Kultur GRAFENAU - Ein frühes Prosastück des kirgisischen Autors Tschingis Aitmatow wurde im Maltesersaal des Dätzinger Schlosses gespielt. Fünf Lilien, Rot nannten Ulrike Kirsten Hanne und Martin Schwartengräber ihre szenische Bearbeitung.Die Geschichte spielt im zweiten Weltkrieg. Eine kirgisische Familie lebt eingebunden in die Kolchosenwirtschaft. Saat und Ernte folgen aufeinander, drei Söhne wachsen heran, werden Traktorist, studieren oder gehen zum Militär. In den unkomplizierten Ablauf, der sich mehr mit dem natürlichen Leben als mit dem politischen auseinandersetzt, platzt der Krieg hinein. Alle vier Männer kommen um, zwei Witwen bleiben zurück und nehmen den harten Existenzkampf auf sich,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"