Die Realität ist auch die Wahrheit

Leserbrief vom 06. Mai 2020 - 16:12

Zur umstrittenen Äußerung des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer und dem Leserbrief "Unsinnige Äußerung von OB Boris Palmer" von Peter Klein vom 4. Mai

Wie immer werden bewusst oder auch unbewusst abgegebene Äußerungen verändert. Die Aussage von Herrn Palmer stimme ich in seiner Ist-Fassung zu. Wer in einem höchstbedenklichen Zustand im Pflegeheim ist, hat seinen letzten Gang im Leben ja angetreten. Nur durch die Hilfe des Pflegepersonals, der Medikamente und der Ärzte wird er noch am Atmen, sprich: am Leben erhalten. Den körperlichen Schmerz können wir nur erahnen - und hoffen, selbst nie in diese Situation zu kommen. Aber die Realität ist nun einmal auch die Wahrheit! Und somit hat Herr OB Palmer Recht.

Gerhard Hinke, Grafenau