Corona-Apps keine Hilfe für Ältere

Leserbrief vom 03. Mai 2020 - 17:36

Zum Thema Corona der letzten Wochen

Was nützen Corona-Apps für die am meisten benachteiligten Menschen, wenn diese kein Smartphone haben beziehungsweise die Apps nicht bedienen können?

Eine Hilfe wäre: Diesen Menschen eine gute Maske kostenlos zur Verfügung zu stellen (mindestens FPP2), die sie auch vor diesen Viren schützt.

Ich bin gerne bereit, dabei im Rahmen meiner Möglichkeiten helfen.

Peter Preßmar, Böblingen