Respekt vor den Sorgen und Nöten der Menschen wichtig

Leserbrief vom 08. Oktober 2019 - 17:48

Zum Artikel "Opposition im Netz" vom 4. Oktober über eine Online-Petition gegen die geplante Flüchtlingsunterkunft an der Kremser Straße in Böblingen

Die Bagger rollen schon, der Standort für die Container wird von der Baubürgermeisterin als "alternativlos" bezeichnet, bevor die endgültige Abstimmung im Gemeinderat am 9. Oktober erfolgt. Anwohner und Schulangehörige, Jugendliche und deren Erziehungsberechtigte wurden letztendlich vor dem Verfahren ignoriert und das Gebiet als "abseits" gelegen bezeichnet.

Der Artikel vom 4. Oktober zeigt einen sehr einseitig geprägten Journalismus, der sich durch die Art der Berichterstattung eindeutig gegen besorgte Eltern ausspricht und den Umgang mit den vorwiegend männlichen Bewohnern dieser Unterkunft verharmlost. Respekt vor den Sorgen und Nöten der Menschen sollte sowohl bei den Medien als auch bei der Stadtverwaltung wichtig sein.

Helga Jakubetz, Böblingen