Nicht jeden Grashalm entfernen

Leserbrief vom 02. September 2019 - 12:36

Zur Grünflächenpflege in Böblingen

Das Thema Grünflächen erhalten scheint beim Grünflächenamt nur teilweise angekommen zu sein, als jetzt zum wiederholtem Male in diesem Jahre stundenlang und gewissenhaft die Grünflächen des Lise-Meitnjer-Gymnasiums gemäht wurden. Es geht nicht um Laufflächen der Schüler, sondern zum Beispiel um die Böschungen rund um den Hartplatz. Kleintiere haben hier überhaupt keine Chance zu überleben. Man könnte doch diese Flächen neu einsäen und nur einmal im Jahr mähen, wie es auch bei anderen Grünflächen mittlerweile geschieht, statt jeden Halm zu entfernen. Auf diese Art könnte ja sogar Geld gespart werden. Vielleicht sollten mal die Verantwortlichen drüber nachdenken.

Rolf Messerschmidt, Böblingen