S-Bahn ist die bessere Lösung

Leserbrief vom 05. Juli 2019 - 18:00

Zum Leserbrief "Die Missgunst wohnt in Leonberg" vom 1. Juli

Generell ist die Verlängerung der S6 nach Calw die bessere Lösung. Direkte Verbindung von Stuttgart nach Calw, kein Umsteigen und eine gute Alternative zum Autoverkehr. Niemand nimmt dem anderen etwas weg. Außerdem sind keine teuren Umbauten erforderlich: kein neuer Bahnsteig in Renningen, keine neue Weichenverbindung, keine erweiterte Signaltechnik, kein zweites Gleis nach Weil der Stadt, kein neuer Bahnsteig in Weil der Stadt. Was die Express-S-Bahn betrifft, ist es schon ein gewaltiger Unterschied, ob die S-Bahn oder der Regio-Shuttle der Hesse-Bahn die Trasse belegt. Beim 15-Min-Takt gibt es in Weil der Stadt die überschlagende Wende, eine angekommene S6 fährt vielleicht als Express S-Bahn zurück. Währende der Wendezeit beim 15-Min-Takt gibt es nämlich überhaupt kein freies Gleis für den Regio-Shuttle der Hesse-Bahn. Ein Wegsetzen der angekommenen S6 in Weil der Stadt, um ein Gleis frei zu bekommen wäre zwar möglich, aber ein Wieder-Bereitstellen für einen pünktlichen 15-Min-Takt ist nicht möglich. Da muss man den Hesse-Bahn-Gegnern Recht geben, dass ein pünktlicher Betrieb mit dem Regio Shuttle nicht fahrbar ist.

Wolfgang Roth, Grafenau