Unfähigkeit produziert Chaos

Leserbrief vom 05. März 2019 - 15:06

Zum Schienenersatzverkehr der Schönbuchbahn

Seit über zwei Jahren wird die Schönbuchbahn umgebaut. Die Planung und Umsetzung des Ausbaus der Schönbuchbahn spiegelt sich in der Organisation des Schienenersatzverkehrs wider. Die Unfähigkeit aller produziert ein riesiges Chaos. Dies hat sich schon zu Beginn abgezeichnet, da der 15-Minuten-Takt völlig sinnfrei ist. Ein Großteil der Fahrgäste pendelt nämlich nach Buch. Somit kann man auch dieses Projekt zu der Liste der Steuerverschwendung und die Unfähigkeit der deutschen Behörden hinzufügen.

Dominik Reyle, Wimsheim