Wo sind die positiven Auswirkungen?

Leserbrief vom 26. Februar 2019 - 11:24

Zum Leserbrief Brückenabriss an der Brumme-Allee von Wolfgang Hensel

Als erstes möchte ich Herrn Hensel als Stadtrat in Böblingen in seinem ersten Abschnitt, in welcher Art und Weise über die gewählten Räte geschrieben und berichtet wird, beipflichten. Jedes Ratsmitglied sollte ein eigene Meinung haben und so entscheiden. Die Mehrheit entscheidet bei der Abstimmung.

Die Brücken über die Brumme Alle sind schon seit gefühlten 15 Jahren ein Thema, da man die Einkaufsflächen auf die Tankstellenebene legen wollte. Verhindern konnten dies lange Zeit die Inhaber der Geschäfte auf beiden Seiten der Centren. Jetzt die Brücken abzureißen, wo bald der A 81 Deckel gebaut werden soll und sich der Verkehr in dieser Zeit andere Wege suchen wird, finde ich schon sportlich. Wenn ich richtig informiert bin, soll sogar noch mit zusätzlichen Ampelanlagen an der Brumme-Allee den Fußgängern die Überquerung erleichtert werden. Also entsteht zusätzlicher Stau durch die Ampeln.

Egal was mit den Gebäuden auf beiden Seiten der Straße passiert, werden Brücken eine sichere Überquerung der Straße sein. Herr Hensel spricht sogar von einer Erhöhung der Attraktivität der Straße. Den Bürgern und Autofahrern ist das egal, hier geht es um das sichere Fortbewegen. Mich würde nur Interessieren, welche positive Auswirkungen durch den Abriss können sich die Autofahrer und Fußgänger erhoffen?

Edgar Benz Aidlingen