Bauhaus-Architektur des Klett-Areals erhalten

Leserbrief vom 18. Februar 2019 - 15:30

Zum Artikel "Wohl und Wehe des Wirtschaftswunders" über die Geschichte des Klett-Areals und den bevorstehenden Abriss

Vielleicht wäre ein Gespräch zur Gebäudeerhaltung im Sinne des Denkmalschutzes mit den neuen Immobilieninhaber noch möglich? Wäre eigentlich Sache von der Baubürgermeisterin und unseres Oberbürgermeisters - 100 Jahre Bauhaus!

Thomas Saile, Böblingen