Urlaubsfeeling im Schönaicher Waldfreibad

Leserbrief vom 24. Juni 2018 - 16:24

Zum Thema "Öffnungszeiten im Schönaicher Freibad und das Angebot".

Hier an dieser Stelle habe ich mich im letzten Sommer über die unorthodoxen Öffnungszeiten beklagt (ab 13 Uhr und nur von Dienstag bis Sonntag). Heute kann ich Erfreuliches berichten. Öffnungszeiten: von Montag bis Freitag ab 11 Uhr, Samstag und Sonntag und an Feiertagen ab 10 Uhr. Die meisten Badegäste, auch ich, sind mit dieser Regelung zufrieden. Zu verdanken haben wir dies einmal der guten Zusammenarbeit zwischen der Gemeindeverwaltung, dem Förderverein Freibad und dem Kioskpächter, vor allem der Initiative des Fördervereins, der die zusätzlichen Stunden finanziell übernommen hat.

Für genügend Badeaufsicht ist auch bestens gesorgt, dank der Freiwilligen, die den Leistungsschein gemacht haben, auch "junge" Rentner sind dabei. Ein dickes Dankeschön ihnen und all den vielen Helfern, die geholfen haben, dass das Bad wirklich eine Wohlfühloase ist. Schon die Außenanlagen mit den Blumen und Pflanzen machen Laune. Und dann das Eintauchen in das seidenweiche, wohltemperierte Wasser, einfach herrlich. Man sieht bekannte und immer wieder neue Gesichter, man ist unter Freunden. Nochmal Danke auch den freiwilligen Helfern, die die Außenanlagen gießen, hegen und pflegen. Warum also in Urlaub fahren, hier haben Sie Urlaub pur - und billiger. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt durch die Kioskpächter vom Ristorante La Sorissa. Das vielfältige Eissortiment ist legendär, wie schon gesagt, Urlaubsfeeling. Machet Se doch oifach amol an Bsuach en onserm scheena Bädle, ond sehet ond erlebets selber! Im Namen vieler zufriedener Badegäste,

Margarete Wüscht, Schönaich