Leserbriefe

  • Welthandel muss fairer organisiert werden

    14.11.2019 14:48
    Zur Lesermeinung "Entwicklungshilfe kommt nicht an" vom 30. Oktober "Der Inhalt eine Lachnummer, wenn nicht eine bodenlose Frechheit": So urteilt Sigurd Scholz über das Antwortschreiben des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, der seinen Einsatz für Bootsflüchtlinge mit dem Hinweis auf die Bibel begründet. Dieses Urteil ist eher zutreffend für das, was Herr Scholz selbst geschrieben hat. Und es ist sachlich falsch, was er schreibt, denn Carola Rackete ist längst nicht mehr als Kapitänin mit Sea Watch unterwegs und hat auch nie mit Schlepperbanden zusammengearbeitet, sondern nur Flüchtlinge in Seenot gerettet. Um in Afrika dem Wunsch nach einem besseren Leben in Europa entgegenzuwirken, bedarf es enormer Anstrengungen und auch den Abbau strukturell bedingter Benachteiligung im Welthandel. Die Fairtrade-Bewegung in Europa und die vielen Weltläden sind ein kleiner Beitrag zur Verbesserung der ungerechten Austauschverhältnisse. Aber auch der Entwurf des Wertschöpfungsgesetzes vom Bundesentwicklungsministerium weist auf die umweltbezogenen und menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten in globalen Lieferketten hin und zeigt soziale, ökonomische und ökologische Missstände auf. Wenn in den Produktionsstätten, Beschaffungsmärkten, im Einkauf und der Qualitätssicherung gegen Menschenrechte und ethische Standards verstoßen wird, sollen Bußgelder verhängt werden.
    Von Karl Weis, Holzgerlingen Weiterlesen

  • Bedauerlich, dass Geschichte der Garnison nicht gezeigt wird

    14.11.2019 14:48
    Zum Umgang mit der Dokumentation zur Böblinger Garnisonsgeschichte
    Von Hans-Jürgen Sostmann, Böblingen Weiterlesen

  • Sind die Grünen Klimaretter oder verbreiten sie nur Angst?

    14.11.2019 14:48
    Heftig kritisiert Ministerpräsident Kretschmann das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung. Er befürchtet Klimakollaps, die Verfehlung der Pariser Klimaziele und fordert Nachbesserungen. Unter anderem soll der Abstand von Windrädern zu Wohnhäusern verkleinert die Bahnentlastungen gegenüber Flugverkehr verstrält werden. Die CO2-Bepreisung im Bereich Verkehr und Gebäuden soll gleich zu Beginn 40 statt 10 Euro pro Tonne betragen, sonst gäbe es keine Lenkungswirkung (was immer das sein soll). Kretschmann droht mit der Grünenblockade im Bundesrat.
    Von Wolf-Dieter Schumann, Magstadt Weiterlesen

  • NATO: ein Phantom, das man nicht laut denken darf?

    13.11.2019 12:00
    Seit Macron mit der Aussage, die NATO ist "hirntot" laut gedacht hat, ist er nicht mehr der "gute Freund", und auch Kanzlerin Merkel ist aus dem Winterschlaf erwacht. Dabei war dies eine bescheidene Wahrheit, die seit Jahren unter vorgehaltener Hand in den Gängen der Regierungsgebäude Westeuropas geäußert wird. Deutschland, die baltischen Länder und Polen sind die Länder in Europa, die immer noch daran glauben, Russland könnte Lust bekommen, den Westen erobern zu wollen. Mit dieser Überzeugung wird heute der "Kalte Krieg" gegen Osteuropa auf Wunsch der USA weitergeführt - trotz der erfolgreichen Politik des "Wandels durch Annäherung" durch die Brandt-Regierung und trotz eines Michail Gorbatschow mit "Glasnost und Perestroika" (Transparenz und Umgestaltung) sowie der Aussage "Die Soldaten bleiben in den Kasernen!", ohne die es keine Wiedervereinigung gegeben hätte
    Von Bernardino di Croce, Sindelfingen Weiterlesen

  • Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht

    13.11.2019 11:54
    Zur Verkehrsplanung an der Panzerkaserne zwischen Böblingen und Schönaich
    Von Peter Erler, Waldenbuch Weiterlesen

  • Wirklichen Problemen der Welt zuwenden

    06.11.2019 19:12
    Zum Kommentar "Schwere Bürde" von Rainer Poertner vom 28. Oktober
    Von Anm. d. Red.: Der AfD-Politiker Björn Höcke betonte jüngst zum wiederholten Male seine Nähe zur rechten Bürgerbewegung Pegida und dessen Frontmann Lutz Bachmann. Gegen diesen laufen polizeiliche Ermittlungen wegen Volksverhetzung und Anstiftung zu Straftaten. Weiterlesen

  • Wirksame Klimapolitik sieht anders aus

    04.11.2019 17:30
    Zum Klimapaket der Bundesregierung
    Von Hubert Bohner, Böblingen Weiterlesen

  • Aus "viel zu schmal" wird "zu schmal"

    04.11.2019 17:30
    Zum Nachbessern von Radwegen durch die Stadt Böblingen
    Von Jürgen Böhringer, Böblingen Weiterlesen

  • Erschreckende Verschwendung

    04.11.2019 17:30
    Zum Artikel "Schönbuchbahn: Schülerprotest wegen Verzögerung"
    Von Werner Roßberg, Schönaich Weiterlesen

  • Irreführung durch die EEG-Umlage

    29.10.2019 12:42
    Zu den kürzlichen Berichten über Strompreiserhöhungen wegen Öko-Umlage
    Von Klement Giesel, Grafenau Weiterlesen

  • Entwicklungshilfe kommt nicht an

    29.10.2019 12:36
    Zur Entwicklung der Bevölkerungszahlen auf dem afrikanischen Kontinent
    Von Sigurd Scholz, Böblingen Weiterlesen

  • Gute Produkte, schlechtes Management

    28.10.2019 15:36
    Zum Artikel "Vorsichtiger Optimismus bei Eisenmann" vom 16. Oktober
    Von Bernd Lautenschläger, Sindelfingen Weiterlesen

  • Als Fußgänger ohne Angst leben

    28.10.2019 15:30
    Zur geplanten Flüchtlingsunterkunft in der Kremser Straße in Böblingen
    Von Adelheid Lenz, Böblingen Weiterlesen

  • Was hast Du während des Brexit gemacht?

    25.10.2019 17:06
    Zum fortwährenden Brexit-Chaos
    Von Peter Sohns, Holzgerlingen Weiterlesen

  • Tritt Amerika von der Weltbühne ab?

    24.10.2019 20:24
    Zur schwindenden geopolitischen Vormachtsstellung der Vereinigten Staaten von Amerika
    Von Harald Eberlein, Weil im Schönbuch Weiterlesen

  • [1] 2 3 ... 7

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Kinonews
Wetter
Börse
  • DAX
    Chart
    DAX 13.246,00 +0,03%
    TecDAX 3.006,25 +0,24%
    EUR/USD 1,1052 +0,27%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation