• Mai-Scherz in Weil im Schönbuch: Äffle und Pferdle dürfen nicht bleiben

    Weilemer feiern Äffle-und-Pferdle-Aufkleber auf Verkehrsschildern - Bleiben durften sie aber trotzdem nicht

    Sonstiges Schönbuch und das Gäu In Weil im Schönbuch spazierten Äffle und Pferdle in der vergangenen Woche über die Zebrastreifen. Zumindest auf einigen Schildern, die diese kennzeichnen. Die Begeisterung über den Maischerz in der Gemeinde war groß, "warum es also nicht einfach so lassen?", wollten viele Einwohner wissen. Die KRZ hat nachgefragt.WEIL IM SCHÖNBUCH. Dass ausgerechnet Verkehrsschilder für leuchtende Augen bei Groß und Klein sorgen, ist wohl eher eine Seltenheit. Was normalerweise undenkbar scheint, ist in Weil im Schönbuch am 1. Mai allerdings eingetreten. In der Walpurgisnacht hatten einige Spaßvögel insgesamt zehn Zebrastreifen-Schildern in

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Jettingen16.07.2019
  • Begegnungsstätte des Stephansheim Nebringen: 15.30 Eucharistiefeier
17.07.2019
  • Auferstehung Christi Nebringen: 18.00 Eucharistiefeier
19.07.2019
  • Gemeindehaus Öschelbronn: 19.30 Meditatives Tanzen
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook