Jahreshauptversammlung bei den Naturfreunden Holzgerlingen/Altdorf

Ortsverein Holzgerlingen/Altdorf freut sich über leicht steigende Mitgliederzahlen

  • img

Artikel vom 07. März 2019 - 17:06

HOLZGERLINGEN/ALTDORF (red). Unspektakulär, harmonisch und zufrieden: So verlief die Hauptversammlung der Naturfreunde Holzgerlingen/Altdorf. Vorsitzender Werner Mäckle konnte 34 Mitglieder im Holzgerlinger Vereinsheim im Eschelbach begrüßen.

Viele Aktivitäten führten die Naturfreunde Holzgerlingen/Altdorf im vergangenen Jahr durch. Das Sommerfest war wieder ein voller Erfolg. Besonders die jetzt vor über einem Jahr ins Leben gerufene Kulturgruppe kam mit ihrem abwechslungsreichen Programm sehr gut an. Aktuell begeistern die Mit-Singabende und der Trommel-Workshop. Auch die Kindergruppe-Woodies, geleitet von Reni Sieblitz-Obermeier und Roland Obermeier, haben mit ihren Samstagstreffs frischen Wind ins Naturfreundhaus gebracht. Neun Kinder bilden die Stammgruppe, Zuwachs ist ausdrücklich erwünscht.

Sehr zufrieden waren die Naturfreunde mit den Ausführungen des Kassierers Jürgen Schneider, der wieder eine tadellose Kassenbilanz vorlegen konnte. Die Mitgliederzahl ist stabil mit Tendenz nach oben. Erfolgreich verlief die Probephase, das Vereinsleben über einen Steuerkreis zu organisieren; das Modell soll fortgeführt werden.

Für 50-jährige Vereinstreue geehrt wurden Gerald Binder und (in Abwesenheit) Kornelia Maurer, Ingeborg Becker ist seit 40 Jahren dabei und Horst Hänel seit 25 Jahren am Start.

Die Wahlen brachten keine Veränderungen. Erster Vorsitzender bleibt Werner Mäckle, wiedergewählt wurde auch sein Stellvertreter Andreas Schölzke. Für die Finanzen sorgt weiterhin Jürgen Schneider. Auch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Gertraude Gampper und Claudia Seiler behielten für weitere zwei Jahre ihr Amt. Gertraude Gampper ist weiterhin Schriftführerin und Umweltreferentin. Als Bergsportgruppenleiter wurde Helmut Gieseler von der Hauptversammlung bestätigt, ebenso die Stellvertreter Jürgen Schneider und Joachim Bauer. Walter Maurer bleibt Hauswart und Manfred Vondrach ist zum Pressewart wiedergewählt worden.

Das Jahresprogramm 2019/20 in gedruckter Form erscheint Anfang März; online ist es auf der Internetseite naturfreunde-holzgerlingen.de zu finden.

Verwandte Artikel