• Michael Groh von der Jugendhilfe Waldhaus erklärt, was Mobbing eigentlich ist

    Nachgefragt "Täter wollen ihre Opfer kaputt machen"

    Sonstiges Schönbuch und das Gäu Das Thema "Mobbing" ist allgegenwärtig, aber niemand weiß, worum es sich genau handelt. Michael Groh, Bereichsleiter für Kommunale Jugendarbeit bei der Jugendhilfe Waldhaus in Hildrizhausen, erklärt, was es damit auf sich hat.Herr Groh, was ist "Mobbing" genau?Mobbing ist ein wiederholtes, zielgerichtetes Schädigen einzelner Personen oder kleiner Gruppen. Natürlich kommt beim menschlichen Zusammenleben zu Konflikten, manchmal auch zu Gewalt. Das ist der Normalzustand, dann muss man sich miteinander arrangieren - das ist soziale Kompetenz. Beim Mobbing wird das Opfer aber unverschuldet zu einer Zielscheibe, an der sich die Täter immer wieder

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Veranstaltungen
Altdorf18.10.2018
  • Bürgerhaus: 19.00 Altdorfer Männervesper - unter dem Motto: „Komm, sprich mit mir!“ vom Reden und Zuhören, Referent ist Götz Krusemarck, seit 18 Jahren evangelischer Pfarrer in Weil im Schönbuch, Breitenstein und Neuweiler, Beginn mit Getränken und Vesper, Beginn des Vortrags gegen 20.00, anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch, Reden und Zuhören gehören zu unserem Leben wie die Nahrung, die Luft und das Atmen. „Man kann nicht nicht kommunizieren“, sagt der Kommunikationsforscher Paul Watzlawick. Dabei ist es keine Selbstverständlichkeit, dass wir immer richtig verstanden werden und wir unsere Mitmenschen richtig verstehen. Was ist das richtige Wort zur richtigen Zeit? Wann ist Zeit, auch einmal nur zu schweigen? Einige Kommunikationsmodelle und –regeln geben dazu hilfreiche Anstöße, Kostenbeitrag drei Euro, Vesper sechs Euro
Böblingen18.10.2018
  • Freie Waldorfschule Böblingen/Sindelfingen: 19.00 öffentliche Schulführung
Herrenberg18.10.2018
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Helge Thun – TRIX - Verwirrtuose Wunder & Handgemachter Humbug Die neue "Close-Up Zaubershow" mit Helge Thun
Hildrizhausen18.10.2018
  • Schönbuchsaal im Sommerfeld (Grundschule): 19.30 Vortrag zum „Rechtschreibtraining mit der Schubs®-Methode“ - ab 19.00 ist der Büchertisch des Referenten Diplom-Pädagoge Detlef Träbert zugänglich. Immer wieder ist in den Medien von der „Rechtschraipkaterstrofe“ die Rede. Gibt es sie wirklich? Brauchen wir eine Abkehr von modernen und ein Zurück zu „bewährten“ Unterrichtsmethoden? Ist es schädlich, wenn Kinder anfangs schreiben, wie sie es hören? Schulexperte Diplom-Pädagoge Detlef Träbert rückt die Tatsachen zurecht und stellt seine „Schubs®-Methode“ vor. Sie umfasst ein Rechtschreibtraining mit allen Sinnen sowie ein ganzheitliches Übungskonzept für zu Hause, mit dem sogar rechtschreibschwache Kinder deutliche Fortschritte erzielen, Eintritt kostet drei Euro
Stuttgart18.10.2018
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 "Taxes driver" - Zollregime versus offene Märkte
  • Staatliches Museum für Naturkunde: 19.00 Auf einen Schluck Wissen...! Das bizarre Sexualleben der Tiere - Schloss Rosenstein
  • Staatstheater: 19.00 Der Freischütz - Opernhaus
  • Rathaus: 19.00 Der Journalismus und das Netz. Faszination und Gefahr einer schwierigen Beziehung - 3. OG, Kleiner Sitzungssaal
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Gehirn an - Stress aus
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Meinungsäußerungsfreiheit ist die Voraussetzung: Medienfreiheit ? ein zentrales Thema für Europa
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Musik für Klavier - Kammermusiksaal
  • Club Universum: 19.00 Powerpoint-Karaoke
  • Stadtbibliothek am Mailänder Platz: 19.30 Das suprematistische Interface ? Eine kalifornische Renaissance - Café LesBar
  • Theater der Altstadt: 19.30 Die schmutzigen Hände
  • Institut Français: 19.30 Französische Wochen: Un long dimanche de fiançailles / Mathilde, eine große Liebe (F 2005, OmU)
  • Literaturhaus: 19.30 I am not. Feminismus in Literatur, Kultur und Gesellschaft: Wir hatten Großes vor
  • Wohnstift Augustinum Sillenbuch, Riedenberg: 19.30 Jazzquartett Berlin 21 - Theater
  • Haigstkirche: 19.30 Schläft ein Lied in allen... - Gedichten! - Gemeindesaal
  • Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell: 19.30 Strotmanns Magic Lounge
  • Renitenztheater: 20.00 17. Stuttgarter Chansongfest: Ein bisschen Lars muss sein
  • Sternwarte Stuttgart, Uhlandshöhe: 20.00 Abendliche Teleskopführung
  • Besenwirtschaft Krug: 20.00 Aire Latino & Hämmerle trifft Leibssle
  • Rosenau: 20.00 Alle Jubeljahre - Das Beste aus 50 Jahren von Shakespeare bis Spongebob
  • Forum Theater: 20.00 Amphitryon
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 20.00 Der Nordwesten Argentiniens - Treffpunkt Kinder
  • Gedok-Galerie: 20.00 Die Frauen vom Savignyplatz
  • Theater La Lune: 20.00 Französische Wochen: Marthe & Mathilde (Premiere)
  • Studio Theater: 20.00 Heisenberg
  • LKA Longhorn: 20.00 Hämatom
  • SpardaWelt Eventcenter: 20.00 Jazzfestival Esslingen: Ralph Towner feat. Pablo Held Trio
  • Domkirche St. Eberhard: 20.00 Kammerchor und Hofkapelle Stuttgart & Vokalsolisten
  • Altes Schauspielhaus: 20.00 Maria Stuart
  • Komödie im Marquardt: 20.00 Monsieur Claude und seine Töchter
  • Theater Rampe: 20.00 Sexless Babe
  • Jugendhaus Mitte: 20.00 Slam auf der Couch - Club Zentral
  • Theater tri-bühne: 20.00 Was ihr wollt
  • Theaterschiff Stuttgart: 20.00 Zwischen Happy und End
  • Theaterhaus: 20.15 Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig!
  • Laboratorium: 20.30 Elysian Fields
  • Literaturhaus: 20.30 I am not. Feminismus in Literatur, Kultur und Gesellschaft: Leistungscheck
  • Theater am Olgaeck: 20.30 Micha Schlüter Band
  • Merlin: 20.30 Songslam
  • Kulturwerk: 20.30 Undressiert poetisch!: Klassiker - wild entstaubt
  • Traditional Jazz-Hall: 20.30 Will Lindfors Swing Affairs
  • Kiste: 21.00 Add One
Tübingen18.10.2018
  • Stadtmuseum, Kornhausstraße 10: 19.00 Vortrag: "Neustart Tübingen" - die Weiterentwicklung von Baugruppen und Wohnprojekten zu Nachbarschaften des NEUEN Tübinger Modells, Eintritt frei
  • Osiander, Metzgergasse: 20.00 Buchpremiere: Gerhard Schweizer und seinem Roman "WUnruhe. Geschichte einer Jugend" - der Entwicklungsroman über einen Jugendlichen zur Zeit der 1950er und 1960er Jahre
  • LTT Großer Saal, Eberhardstraße 6: 20.00 Die letzte Karawanserei - Schauspiel von Ariane Mnouchkine
  • Sudhaus, Hechinger Straße 203: 20.00 FusionJazz: ALVIN MILLS & ARNO HAAS - AMP Looking Past Forward + Back To You 2018 im Rahmen der Jazz & Klassik Tage 2018 - mitreißenden Fusion Jazz bieten der Bassist Alvin Mills und der Saxophonist Arno Haas, gemeinsam präsentieren sie die Stücke ihrer aktuellen Alben, packende Melodien, populäre Grooves, einfühlsame Eigenkompositionen, knackige Hooklines und der Titel Lucky Chance
  • Stiftskirche St. Georg, Am Holzmarkt 1: 20.00 im Rahmen der Jazz- und Klassik-Tage: PANTHEON - Jazz meets Organ - Werke von Patrick Bebelaar (Pantheon, Auftragskomposition der Internationalen Bachakademie zu Bachs Messe h-moll) und Improvisationen mit Dozenten der Hochschule für Kirchenmusik und Gästen, Patrick Bebelaar (Jazz-Piano), Johannes Mayr (Orgelimprovisation), Frank Kroll (Saxophon), Carlo Rizzo (Tamburello, Percussion)
  • LTT-oben, Eberhardstraße 6 (Zugang über Foyer): 20.00 Killdozer - Eine Operette - musikalische Performance von und mit Nicolai Gonther
  • "Hirsch"- Begegnungsstätte, Hirschgasse 9: 20.00 Piroska Hutai: Alte Heilmethoden - neu entdeckt - eine kleine Einführung in antike Therapien: Blutegel, Schröpfen und Aderlass
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt18.10.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier mit Totengedenken für September
Fotogalerien
Wetter
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook