Herrenberger Freibad ist wieder geöffnet

  • img
    Foto: hes/Archiv

Artikel vom 03. Juli 2019 - 16:10

HERRENBERG (red). Die Laborwerte haben es bestätigt: Das Herrenberger Naturfreibad hat wieder eine einwandfreie Wasserqualität. Deshalb haben die Stadtwerke laut einer Pressemitteilung der Stadt das vorübergehende Badeverbot nach intensiver Reinigung des Schwimmerbeckens wieder aufgehoben. Ab sofort ist das Bad wieder wie gewohnt geöffnet.

Grund für die vorübergehende Schließung am Dienstag war ein Befund des Böblinger Gesundheitsamts aus einer Wasserprobe der Vorwoche: Darin waren erhöhte Werte des Bakteriums Enterokokken gemessen worden. Gemäß Sicherheitskonzept der Stadtwerke als Bäderbetreiber wurde dann ein Reinigungstag eingelegt und die Unbedenklichkeit des Badewassers durch ein unabhängiges Labor überprüft.

Das Wasser im Naturfreibad wird über ein mehrstufiges Filtersystem aufwendig gereinigt und ist frei von chemischen Zusätzen wie Chlor. Die Wasserqualität wird engmaschig kontrolliert und vom Böblinger Gesundheitsamt überwacht.

Verwandte Artikel