Pralles Programm: 90 Angebote für die Herrenberger Sommerferien

  • img
    Auch so können ferein aussehen: OB Thomas Sprißler schaut bei der Mobilen Kiste des Stadtjugendrings auf dem Herrenberger Marktplatz vorbei Foto: red

Artikel vom 27. Juni 2019 - 12:54

HERRENBERG (red). Das macht Lust auf Sommer und Ferien: Seit Donnerstag liegt das Heft zum Herrenberger Sommerferienprogramm druckfrisch aus - sb sofort sind auch Anmeldungen für den Ferienspaß möglich. Auf fast 100 Seiten bieten verschiedene Veranstalter ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche von vier bis 16 Jahren an.

Bei rund 90 verschiedenen Ausflügen, Aktivitäten und Kursen können sich Kinder und Jugendliche als Abenteurer, Tüftler und Kreative erproben. Verschiedene Vereine, Privatpersonen und Firmen sowie Volkshochschule, Stadtbibliothek, Familienbildungsstätte, Kulturamt, Jugendhaus und andere Veranstalter haben das Programm auf die Beine gestellt, bei dem an fast jedem Ferientag etwas geboten wird.

In der Stadtbibliothek kann man erste Schritte als Programmierer gehen oder Comicfiguren zum Leben erwecken. Dort gibt es auch den Wettbewerb "Heiß auf Lesen" mit Abschlussparty. Teilnehmer am Ferienspaß mit Interesse an Technik können eigene Fantasie-Objekte zu löten. Ganz Mutige interessieren sich nicht nur dafür, wie ein Segelflugzeug funktioniert, sondern steigen ins Cockpit zu einem kleinen Rundflug ein.

Auch kreative Köpfen dürfen sich entfalten: Das Lieblingstier aus Draht und Gips formen, Kunstwerke aus Tiffany-Glas fertigen, individuelle Schmuckstücke aus Silber schmieden oder das trendige Styling für die nächste Party ausprobieren - alles ist machbar. Für Kinder mit und ohne Behinderung gibt es Freizeitangebote, bei denen die Tierwelt, der Weltraum, die Berufswelt und vieles andere mehr erkundet werden.

Die Anmeldungen für die Kurse und Aktivitäten erfolgen direkt bei den jeweiligen Veranstaltern. Das Programmheft kann abgegriffen werden in den Verwaltungsgebäuden der Stadtverwaltung, den Bezirksämtern, in der Volkshochschule, der Familienbildungsstätte, dem Stadtjugendring, in der Stadtbibliothek sowie der Musikschule. Ebenso ist das Programm über die Schulen, die örtlichen Banken sowie verschiedene Einzelhandelsgeschäfte erhältlich.

Alle Informationen stehen auch unter http://www.herrenberg.de/ferienspaß online.

Verwandte Artikel