Mit der Streetfood-Fiesta und der Musiknacht bietet Herrenberg am Wochenende gleich zwei Großkaliber

Live-Bands und Food-Trucks

  • img
    Pünktlich zur Musiknacht steigt am Wochenende auch die Street Food Fiesta in Herrenberg - Besucher dürfen sich auf Spezialitäten aus aller Welt freuen Foto: red

Drei Tage lang Streetfood-Fiesta und eine lange Musiknacht am Samstag: Wer über die Osterfeiertage nicht verreist ist, darf wissen, wo er gut aufgehoben ist: in Herrenberg. Hier gibt es Ohrenschmaus und Gaumenfreuden satt.

Artikel vom 16. April 2019 - 17:42

HERRENBERG (red). Am Samstag, 20. April, treten Bands und DJs in diversen Locations auf, wenn die Herrenberger Musiknacht in die nächste Runde geht. In zahlreiche Locations bringen ausgesuchte Livebands und DJs ab 21 Uhr jede Menge Musik und Feierstimmung. Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren. Und wie immer gilt: Einmal bezahlen - überall dabei sein.

Das Eintrittsarmband gibt es im Vorverkauf für 10 Euro in allen teilnehmenden Gasthäusern, bei der Aral-Tanke und bei MC Shape in Herrenberg. Kurzentschlossene und Nachzügler können das Armband auch am Veranstaltungsabend für 13 Euro an den Abendkassen der Gaststätten erwerben, sofern die Tickets nicht im Vorverkauf vergriffen sind.

Während der Musiknacht pulsiert das Nachtleben in Herrenberg. Den Nachtschwärmern wird ein abwechslungsreiches Programm für jedes Alter geboten. Egal ob Pop- und Rockcovers, rhythmische Salsa- und Latinoklänge, Mixed-Music oder Chart-Hits: Musikalisch ist so ziemlich für jeden Geschmack etwas dabei, die Livebands und auch die DJs decken eine große Bandbreite an Stilrichtungen ab.

Mauerwerk, Joe Vox & the Soulmates (Soul/Pop & Rock); COC Herrenberg, Café con Leche (Salsa, Latino/LatinPop); Déjà Vu, In The Wrong Century (Rock/Brit-Rock & 60er, 70er, 80er); Die Schneiderei, Michel & Friends - Duo (Unplugged-Kult/Rock, Pop); Shannon Irish Pub, strum & bass trio (Rock & Pop/70er, 80er, 90er); Barista Café Restaurant, Four & More (Pop- & Rockcovers/acoustic - unplugged); Chill-Out-Restaurant Marco Polo, Hinz und Kunz, Laysy (Indie /Electrica Accoustic); La Piazza Eiscafé, The Crossways (Rock & Pop/Charts); The Eight Brothers Cafè-Lounge-Bar, DJ 2XL (Balkan Music/World Music Orient Beats). Weitere Infos unter http://www.musik-nacht.com und unter http://www.facebook.com/HerrenbergerMusiknacht/ im Netz.

20 Foodtrucks gastieren von Samstag bis Ostermontag

Live-Musik und gutes Essen dominiert auch die Szenerie Auf dem Graben - und das von Samstag bis Ostermontag. Gefeiert wird die Streetfood-Fiesta, der Eintritt an allen drei Tagen frei.

Knapp 20 Foodtrucks an: Vom Pulled Pork Burger über mexikanische Wraps und schwäbische Maultaschen bis zu italienischem Spanferkel können sich die Besucher auf Spezialitäten aus der ganzen Welt freuen. Viele kleine Stände mit Garküchen und Getränken ergänzen das Programm. Außerdem treten an allen drei Tagen wieder Bands und DJs auf. Am Ostersonntag und am Ostermontag warten die Künstler mit akustisch gespieltem Rock und Pop auf.

Das Festival findet in Kooperation mit dem Herrenberger Stadtmarketing e.V. statt, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Attraktivität Herrenbergs zu stärken.

Öffnungszeiten sind am Samstag von 18 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 22 Uhr und am Ostermontag von 11 bis 18 Uhr.

Verwandte Artikel