Viel Programm in den Sommerferien in Herrenberg

Anmeldestart am 14. Februar

Artikel vom 08. Februar 2019 - 18:01

HERRENBERG (red). Basteln, malen, kochen, klettern, Kajak fahren - dieses Jahr haben die Herrenberger Stadtverwaltung und externe Anbieter wieder ein abwechslungsreiches und vielseitiges Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Das neue Programm liegt demnächst an vielen Stellen in der Stadt aus. Die Anmeldungen starten am Donnerstag, 14. Februar.

Auf dem Programm stehen die Entdecker-Tage des Evangelischen Jugendwerks, eine Abenteuer- und Erlebniswoche im Jugendhaus und das CVJM-Zeltlager, das dieses Jahr an einem neuen Ort stattfindet. Spaß und viel Action erwartet die Teilnehmenden im Abenteuerland im CVJM-Haus. Objekte aus Schrott können Jugendliche in der Tüftlerwerkstatt mit dem Künstler Alexander Vogel Samis herstellen; in einem anderen Workshop basteln die Teilnehmenden ein Segelflugmodell. Für musikbegeisterte Kinder und Jugendliche ist das Detektiv-Musical genau richtig. Bei den beiden VfL-Jugendsportwochen können sich die Jugendlichen sportlich austoben. Fester Bestandteil des Programms ist auch ein Zirkus-Workshop, bei dem Kinder unter Anleitung von ausgebildeten Zirkuspädagogen Jonglagen, Akrobatik oder Diabolo lernen. Beliebt sind auch die Kinderfreizeiten auf dem Alten Rain und im Gemeindezentrum Oberjesingen. Für alle, die gerne verreisen, sind die Jugendfreizeiten im Schwarzwald, in Dänemark und Südfrankreich das Richtige.

Broschüre liegt an vielen Orten aus

Weitere Informationen sowie die Vordrucke zur Anmeldung sind dem Programmheft zu entnehmen. Es liegt ab 14. Februar bei vielen Einrichtungen, Ämtern und Schulen aus. Die Kooperationspartner sind die Volkshochschule Herrenberg, das Evangelische Jugendwerk (EJW), das Musiktheater Lupe, der VfL Herrenberg, der Zirkus Zambioni, Alexander Vogel Samis, der Verein für Jugendhilfe/Mobile Jugendarbeit Herrenberg, das Jugendhaus Herrenberg sowie der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM).

Anmeldungen sind bis Montag, 4. März, möglich über die Homepage der Volkshochschule Herrenberg unter: http://www.vhs.herrenberg.de/herrenberger-ferienspass. Für das Zeltlager des CVJM kann man sich ab dem 11. März direkt beim Veranstalter anmelden.

Die Plätze werden vorrangig an Kinder von berufstätigen Eltern und Kinder aus Herrenberg vergeben.

Weitere Infos gibt's unter http://www.herrenberg.de/ferienspaß im Netz.
Verwandte Artikel