Spitalkirche Herrenberg steht vor der Wiedereröffnung

Dem Festgottesdienst in der Stiftskirche folgt am Sonntag ein Tag der offenen Kirchentür

  • img
    Die Spitalkirche öffnet ihre Pforte Foto: red

Artikel vom 05. Februar 2019 - 17:00

HERRENBERG (red). Der Umbau der Herrenberger Spitalkirche ist abgeschlossen. Mit einem Festgottesdienst und der anschließenden Wiedereröffnung des Kleinodes im Herzen Herrenbergs am kommenden Sonntag, 10. Februar, endet ein langer Prozess des Planens zur Nutzung der besonderen Kirche.

Sie steht im Zentrum Herrenbergs und hat eine bewegte und bewegende Geschichte bis in die Gegenwart hinter sich. Als kleine Schwester der Stiftskirche wird das Hospital 1412 erstmals erwähnt, das zum Zufluchtsort für Menschen wurde, die auf Hilfe und Pflege angewiesen waren. Zum Spital kam eine Kapelle: Gestiftet von Herrenberger Bürgern.

Zwei Brände (1466/1635) und schwere Bombenschäden (1945) waren die Ursachen dafür, dass die Kirche in ihrem Inneren immer wieder verändert werden musste. Letztmalig in den 1970er Jahren, als die große Schwester Stiftskirche zum Sanierungsfall wurde und die Spitalkirche sich als gottesdienstlicher Zufluchtsort anbot. Viele Menschen fühlen sich mit der kleinen Kirche biografisch verbunden. Taufen, Konfirmationen und Trauungen fanden hier statt. Auch deshalb hat die weitere Nutzung der Kirche in den letzten Jahrzehnten nicht nur die Verantwortlichen der evangelischen Kirchengemeinde, sondern auch viele Bürger bewegt. In einem großangelegten, moderierten Beteiligungsprozess wurde ein Vier-Räume-Konzept entwickelt, das der Unterschiedlichkeit der Menschen und der Vielfalt der Angebote Rechnung tragen soll. Bei alledem mussten die hohen Baukosten im Rahmen von einer Million Euro gehalten werden.

Am Sonntag wird zur Wiedereröffnung eingeladen. Sie beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Stiftskirche, Prälat Christian Rose hält die Predigt. Dem schließt sich die feierliche Wiedereröffnung der Spitalkirche an. Die Spitalkirche selbst kann bis 16 Uhr besichtigt werden.

Verwandte Artikel