• Soulige Nacht, groovige Nacht

    Der Winnender Chor The Gospel House bringt mit "Amen" Adventsstimmung in die St. Veit Kirche in Gärtringen

    Kultur GÄRTRINGEN. Auf den ersten Blick eher unkonventionellen Gospel gab es am Sonntagabend in Gärtringen von The Gospel House bei ihrer Chrismas Tour in der St. Veit Kirche. Keine afroamerikanischen Sänger, dafür zum Teil deutsche Texte und viel technische Unterstützung: Alle Sänger hatten ein Mikrofon in der Hand.Manfred Unger, Vorsitzender der Kirchengemeinde in Gärtringen und Organisator des Konzerts, weiß, dass das "für manche kein Gospel ist." Die Gemeinde überlegte auch mal etwas anderes vor Weihnachten zu bieten. "Aber Gospel House ist die letzten Jahre Tradition geworden und die Resonanz ist gut", erzählte er. Und auch dieses Jahr kam der Chor aus Winnenden beim gemischten

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Böblingen24.01.2020
  • Bibliothekszweigstelle Dagersheim /Darmsheim: 16.00 Die Lesezwerge: Geschichten aus dem Koffer - Kinder bauen gerne einen Schneemann im Winter. Doch was ist zu tun, wenn dieser plötzlich nicht mehr lachen kann? Bär, Fuchs und Kaninchen bauen gemeinsam einen Schneemann. Doch am nächsten Tag tropft er vor sich hin und will nicht mehr lachen. Was ist da zu tun? Im Anschluss an die Geschichte können die Kinder beim Basteln kreativ werden, die Lesezwerge sind für Kinder von drei bis fünf Jahren geeignet, der Eintritt ist frei
  • CCB Kongresshalle: 20.00 Pianistenfestival Böblingen: Honggi Kim (Klavier)
Herrenberg24.01.2020
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Must be Love! – Senkrecht und Hussock - Eine so geniale wie unverwechselbare Comedy-Show Das muss Liebe sein: Zwei Cousins streiten sich trotz vorangegangener Paartherapie so herrlich durch den Abend, dass es eine wahre Freude ist. Diese als vollakrobatische Slapstick- Choreografie ausgefeilte universelle und herzensberührende Familienbanden-Geschichte treibt den Zuschauern, egal ob jung oder alt, über 90 Minuten die Lachtränen in die Augen. Tief glückliche Gesichter verlassen den Zuschauersaal: „MUST BE LOVE“
Leonberg24.01.2020
  • Rathaus: 19.30 Kay Zhang, Chi Him Chik, Nikola Lutz: Atomox
  • Stadtmuseum: 19.30 Schelling und Hegel - Zwei schwäbische Idealisten im Gespräch
  • Kulturzentrum Beat Baracke: 20.00 Beatbaracken-Poetry-Slam
Renningen24.01.2020
  • Krippe, Westerfeldstraße 19: 19.00 Konzert an der Krippe - Band Senfkorn spielt, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten zugunsten der Franz Pitzal Stiftung Renninger Krippe
  • Stegwiesenhalle: 20.00 Die schrillen Fehlaperlen
  • Stegwiesenhalle, Rankbachstraße 51: 20.00 Die Schrillen Fehlaperlen "Sapperlot" - die Schrillen Fehlaperlen begeistern in Form von gesungener Comedy, mit Humor, Herzblut, Leidenschaft und Power sorgt das Sextett für lustige Momente und herzhafte Lacher
Sindelfingen24.01.2020
  • Messe Sindelfingen: 10.00 Haus & Energie 2020 - Haus & Energie 2020 40 Jahre Haus & Energie! Die große Messe rund ums ökologische, moderne und schöne Domizil feiert ihr großes Jubiläum. In einer hochaktuellen Gesamtschau warten über 150 Hersteller, Dienstleister, Handwerksbetriebe, Einrichtungsexperten und unabhängige Beratungsstellen auf ihre immobilienverliebten Besucher und beraten in allen Belangen rund ums große und ums kleine Projekt in den eigenen vier Wänden. Die Haus & Energie findet vom 24. bis 26. Jan. 2020 in der Messe Sindelfingen statt und hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, ermäßigt 8 €. Für Kinder unter 16 Jahren in Begleitung Erwachsener ist der Eintritt frei. Wie jedes Jahr fährt an allen drei Messetagen ein kostenloser Pendelbus von der S-Bahn-Station Goldberg. Weitere Informationen: www.haus-energie-messe.de
Stuttgart24.01.2020
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 08.30 Stuttgarter Kinderfilmtage: Die Wiese - ein Paradies nebenan (D 2018)
  • JES - Junges Ensemble Stuttgart: 10.00 Vesper - Theatersaal
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 10.30 Stuttgarter Kinderfilmtage: Rudolf der schwarze Kater (J 2016)
  • Kulturkabinett KKT: 10.30 Warum ist die Banane krumm? - 10.30 - 11.25 und 16.30 - 17.25 Uhr
  • Planetarium: 11.30 Leben - Eine kosmische Geschichte
  • Landesmuseum Württemberg: 12.30 Musikpause / Beethoven total: Nahye Park (Klavier) - Haus der Musik im Fruchtkasten
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 14.30 Stuttgarter Kinderfilmtage: Best of Tricks for Kids - Robert-Bosch-Saal
  • Planetarium: 15.00 Planeten - Expedition ins Sonnensystem
  • Planetarium: 16.30 Wintersterne über Stuttgart
  • Stadtpalais - Museum für Stuttgart: 17.00 Schneerauschen feat. Sentinel Sound System - Museumsgarten
  • Jugendhaus Mitte: 18.30 Echoes of the Lost + I chose Hell + Overcoming Autumn + Bonnie Parker stole my Girlfriend - Club Zentral
  • Kursaal Bad Cannstatt: 19.00 3. Stuttgarter Neujahrskonzert: Ludwig Chamber Players & Enikö Ginzery (Cimbalom) - Großer Kursaal
  • Treffpunkt am Rathaus: 19.00 Geisterführung: Tour B - Unter der Stuttgardia
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Musik für Klavier - Orchesterprobenraum
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Musik für Kontrabass - Kammermusiksaal
  • Evang. Stiftskirche: 19.00 Stunde der Kirchenmusik: Stuttgarter Kantorei & Kensuke Ohira (Orgel)
  • Staatstheater: 19.00 Stuttgarter Ballett: Dornröschen - Opernhaus
  • Clara-Zetkin-Waldheim Sillenbuch: 19.00 Vom Pietismus zum Anarchismus
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Über die Stille. Eine Kulturgeschichte des Lautlosen
  • Sarah Frauencafé: 19.30 #Female Pleasure (D/CH 2018)
  • Apollo Theater (Musical Hall): 19.30 Aladdin
  • Palladium Theater (Musical Hall): 19.30 Ghost - Das Musical
  • Johanneskirche am Feuersee: 19.30 Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes (öffentliche Probe)
  • Staatstheater: 19.30 Premiere: Woyzeck - Schauspielhaus
  • Theater der Altstadt: 19.30 Switzerland - Der Fall Patricia Highsmith
  • Forum 3: 19.30 Verjüngung und Zukünftigkeit
  • Bürgerzentrum West: 19.30 Wichtige Bausteine der traditionellen Heilkunde für die Umsetzung zu Hause
  • LKA Longhorn: 19.45 Gloryhammer
  • Schräglage: 20.00 Azad
  • Im Wizemann: 20.00 Backyard Babies & The Bones
  • ABV-Zimmertheater: 20.00 Boeing-Boeing
  • KKL-Liederhalle: 20.00 Damen des figure humaine Kammerchors, Stuttgarter Philharmoniker & Inon Barnatan (Klavier) - Beethovensaal
  • Theaterschiff Stuttgart: 20.00 Der Tatortreiniger
  • Altes Schauspielhaus: 20.00 Die Comedian Harmonists
  • Studio Theater: 20.00 Dieses Kind
  • Besenwirtschaft Krug: 20.00 Gitze und die Bretter-Combo & Bettina Kästle
  • Komödie im Marquardt: 20.00 Koi Auskomma mit dem Einkomma
  • Im Wizemann: 20.00 Noah Levi
  • Boulevärle: 20.00 Proscht Neujahr
  • SpardaWelt Eventcenter: 20.00 Quatsch Comedy Club
  • Planetarium: 20.00 Queen Heaven - The Original
  • Dreigroschentheater: 20.00 Riverside Drive
  • Theaterhaus: 20.00 Schluss jetzt!
  • Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell: 20.00 Strotmanns Magic Lounge
  • Theater Atelier: 20.00 Stuttgart improvisiert
  • Renitenztheater: 20.00 Wenn Du mich verlässt, komm' ich mit
  • Theater La Lune: 20.00 Zakuska
  • Theaterhaus: 20.15 Caveman
  • Theaterhaus: 20.15 Me and Mr. Cash
  • Laboratorium: 20.30 Dr. Mablues & the detail Horns
  • Traditional Jazz-Hall: 20.30 Laney & The Snappy Rhythm Gang
  • Merlin: 20.30 Pop Freaks: Children
  • Bürgerhaus Botnang: 20.30 Schwoof im Intus
  • Kiste: 21.00 3 Megaohm
  • Jazzclub BIX: 21.00 Stephanie Lottermoser
  • Dilayla: 22.00 Corso Cabaret
Tübingen24.01.2020
  • Begegnungsstätte Hirsch: 11.00 Lesung: Sandor Marai "Die Glut" - eine einzige Nacht, in der zwei Männer den Fragen nach Leidenschaft und Treue, Wahrheit und Lüge auf den Grund zu gehen versuchen, den Roman bespricht Johanna Längsfeld
  • Begegnungsstätte Hirsch, Hirschgasse 9: 11.00 Lesung: Sandor Marai "Die Glut" - eine einzige Nacht, in der zwei Männer den Fragen nach Leidenschaft und Treue, Wahrheit und Lüge auf den Grund zu gehen versuchen, den Roman bespricht Johanna Längsfeld, 15.00, Filmnachmittag: "Outsourced". Callcenter-Manager Todd Anderson wird von Seattle nach Indien versetzt. In Mumbai angekommen, erlebt Todd einen Kulturschock. Das neue Callcenter ein Rohbau, die Hitze, das fremde Essen, zahlreiche Missverständnisse – nach einem kulturellen Crashkurs kommt Todd dem Land und der Mitarbeiterin Aisha näher, eine wunderbare Komödie
  • Landestheater, Eberhardstraße 6: 20.00 Ende gut? - Wo geht's bitte raus aus dem Pflegenotstand? Eine spielende Diskussion des Frauentheater Purpur, ein Tag in einem Pflegeheim in Deutschland wird in zugespitzter Form in fünf Bildern erzählt, danach können die Zuschauer*innen selbst in die Szenen eingreifen und spielerisch verschiedenste Lösungen für die Schwierigkeiten anbieten, in die Gepflegte, Pflegepersonal und Angehörige tagtäglich geraten, das Forumtheater nach Augusto Boal lädt ein, Konflikte durch anderes Verhalten als das Gezeigte neu zu denken und Lösungsideen zu erproben
  • Pfleghofsaal MWI, Schulberg 2: 20.00 Europäische, griechische und osmanische Musik des 17. Jahrhunderts - es wird die höchst spektakuläre Karriere eines aus Polen stammenden und an den Hof des türkischen Sultans entführten Adligen nachgezeichnet. Wojciech Bobowsky lernte als Jugendlicher in Polen das Lautenspiel, wurde wahrscheinlich 1632 von Sarazenen entführt und als Page an den kaiserlichen Hof zu Konstantinopel verkauft, dort unter dem Namen Ali Ufki berühmt, schrieb als erster überhaupt osmanische Musik in europäischer Notenschrift auf, wurde Berater und Dolmetscher verschiedener Diplomaten. Die griechische Sopranistin Fanie Antonelou und das Ensemble Philomusici um den Cembalisten Carsten Lorenz spielen Werke aus Italien, dem Ursprung aller Künste im Barock, aus Bobowskys Heimatland Polen sowie aus Bobowsky/Ufkis neuer Heimat am Bosporus, ergänzt um Texte aus seinem Buch "Serai enderum"
  • Landestheater, Eberhardstraße 6: 20.00 Judas - Monolog von Lot Vekemans, Deutsch von Eva M. Pieper und Christine Bais, sein Name steht für Verrat schlechthin: Judas Iskarioth, der Jesus an seine Feinde auslieferte und dafür jahrhundertelang geschmäht wurde. Nach fast 2000 Jahren erzählt Judas seine Version der Geschichte. Es ist das Psychogramm eines intellektuell unabhängigen Geistes, der mit Jesus befreundet war und an die Befreiung der Juden durch den Messias glaubte. War sein Verrat die freie Entscheidung eines Mannes, der sich von Jesus die politische Befreiung im Hier und Jetzt erhofft hatte und bitter enttäuscht wurde? Oder war es ein notwendiger Freundschaftsdienst, um den christlichen Heilsplan zu vollenden? Denn ohne diesen Menschen und ohne seinen Judaskuss wäre das Christentum nie zu einer der großen Weltreligionen geworden. Wie ist Judas' Rolle in der Passionsgeschichte zu bewerten?
  • Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2: 20.00 La Gran Fiesta Cubana – Stehkonzert - Roberto Santamaria feat. Aquilla Faeron, die Tübinger Salsa- und Soulnacht: Überschäumende Lebensfreude – dafür ist Roberto Santamaria bekannt, mit den besten kubanischen Musikern und Tänzern und der Sängerin Aquilla Faeron, Gewinnerin des Deutschen Radio-Preises, bringt er eine temperamentvolle Show auf die Bühne, feurige Party für ein tanz- und lebensgieriges Publikum – Salsa-Kurs inclusive, Einlass 19.00
  • Zimmertheater, Bursagasse 16: 20.00 Normalia - Eine Suche nach den Geschichten und Klängen von Perfektion, Verwandlung und Zerfall - sie sind immer da. In jeder noch so makellosen Geschichte tauchen sie früher oder später auf: Irregularitäten. Verformungen. Geschwüre, die von der „gesunden“ Form oder der, auf die man sich geeinigt hat, abweichen, Krankheiten und Irrsinnigkeiten, die die normale Funktion einschränken oder letztlich gar das Leben in Gefahr bringen, diese Fehler müssen diagnostiziert und behoben, die Monster müssen domestiziert werden, doch so sehr wir sie auch bekämpfen, heilen oder in den Griff bekommen, so sehr treten die Störungen in immer anderer Form auf, sie definieren, limitieren und verdrehen unsere Wahrheiten. Welche Erzählung liegt gerade in diesen Dysfunktionen? Welche Möglichkeiten liegen in den Tabus? Wie klingt die Unregelmäßigkeit der Normalität?
Weil der Stadt24.01.2020
  • Aula im Schulzentrum: 20.00 Sind wir nicht alle eine bisschen Loriot
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Holzgerlingen24.01.2020
  • 10.30 Ökum. Andacht - Pflegeheim
  • 18.00 Ökum. Abendandacht - Haus am Ziegelhof
Katholische Kirchen
Holzgerlingen24.01.2020
  • 09.00 Eucharistiefeier
  • 10.30 Ökumenische Andacht im Pflegeheim
Weil im Schönbuch24.01.2020
  • 10.30 Gottesdienst Haus Martinus
Sindelfingen24.01.2020
  • St. Joseph: 17.00 Beichte
  • St. Joseph: 17.10 Rosenkranzgebet
Jettingen24.01.2020
  • St. Maria Hilfe der Christen Jettingen: 17.30 Weggottesdienst zur Erstkommunion
Holzgerlingen24.01.2020
  • 18.00 Ökumenische Andacht im Haus am Ziegelhof
Sindelfingen24.01.2020
  • St. Joseph: 18.00 Eucharistiefeier - anschl. eucharistische Anbetung bis 19 Uhr
Steinenbronn24.01.2020
  • Heilig-Geist-Kirche: 18.00 Rosenkranzgebet
  • Heilig-Geist-Kirche: 18.30 Eucharistiefeier
Fotogalerien
Facebook
Wetter