• Grünes Licht für "Herrenberg Süd"

    Gemeinderat winkt Ankauf aller Grundstücke im neuen Stadtquartier durch - Wohnbau auf rund 16 Hektar Fläche

    Herrenberg HERRENBERG. Die Herrenberger Stadtverwaltung kann bei der Bodenneuordnung im neuen Stadtquartier "Herrenberg Süd" den von ihr vorgeschlagenen neuen Weg gehen: Wie die Kreiszeitung berichtete, möchte die Stadt alle Grundstücke in dem rund 45 Hektar großen Areal im Süden der Kernstadt aufkaufen, um die städtebauliche Entwicklung auf diese Weise aktiv steuern und rasch umsetzen zu können. Neben Wohnbau auf rund 16 Hektar Fläche sind in diesem Gebiet auch Flächen für Gemeinbedarf, Erholung, Gewerbe und Dienstleistungen vorgesehen. Bei fünf Nein-Stimmen und einer Enthaltung brachte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die dazu notwendige vorbereitende Untersuchung auf den Weg und beschloss

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Dettenhausen16.12.2018
  • Ev. Johanneskirche: 10.00 Aufführung des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach (BWV 248 - auf dem Programm stehen die Teile I, V und VI, es spielt der Kammermusikkreis Tübingen, ergänzt durch Instrumentalsolisten, die Vokalsolisten sind Leonie Zehle (Sopran), Maria Pizzuto (Alt), Hannes Wagner (Tenor) sowie die Bässe Florian Schmitt-Bohn (in Dettenhausen) und Nikolaus Fluck (in Waldenbuch), Gesamtleitung hat Clara Augenstein (im Rahmen des Gottesdienstes, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten
Waldenbuch16.12.2018
  • Johanneskirche Dettenhausen: 10.00 und 18.00 in der Stadtkirche St. Veit, Aufführung des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach (BWV 248) - ev. Kirchenchor Waldenbuch – Dettenhausen, auf dem Programm stehen die Teile I, V und VI, es spielt der Kammermusikkreis Tübingen, ergänzt durch Instrumentalsolisten, die Vokalsolisten sind Leonie Zehle (Sopran), Maria Pizzuto (Alt), Hannes Wagner (Tenor) sowie die Bässe Florian Schmitt-Bohn (in Dettenhausen) und Nikolaus Fluck (in Waldenbuch), die Gesamtleitung hat Clara Augenstein, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten
Stuttgart16.12.2018
  • Gustav-Siegle-Haus: 11.00 Barockorchester der Stuttgarter Philharmoniker & Petra Marianowski (Cembalo)
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Böblingen16.12.2018
  • Altenheim Maienplatz: 09.00 Gottesdienst
  • Dietrich-Bonhoeffer-Haus: 09.00 Gottesdienst - Gottesdienst (Pfarrerin Dr. Rühle)
Sindelfingen16.12.2018
  • Altenpflegeheim Burghalde: 09.00 Gottesdienst - Pfarrerin Dr. Kobler, mit Flötentrio, Altenpflegeheim Burghalde
Fotogalerien
Facebook
Wetter