Sperrung wegen Drückjagd

Kein Durchkommen auf Hildrizhauser Straße

Artikel vom 23. November 2018 - 17:06

HERRENBERG (red). Wegen einer Drückjagd im westlichen Schönbuch werden am heutigen Samstag, 24. November, die Hildrizhauser Straße zwischen Herrenberg und Hildrizhausen sowie die Kreisstraße 1045 zwischen Rohrau und Hildrizhausen zwischen 9 und 14.30 Uhr gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die B 14 über Nufringen und Ehningen. Feld- und Waldwege dürfen aus Sicherheitsgründen nicht als Umfahrung genutzt werden.

Die Jagd ist revierübergreifend, beteiligt sind unter anderem die Reviere Herrenberg-Stadtwald, Herrenberg-Gültstein, Kayh-Mönchberg, Staatswald Hildrizhausen, Breitenholz und Altingen. Das Ziel ist eine effiziente Jagd von Wildschweinen. Diese sorgen regelmäßig rund für große Schäden auf Feldern und in den Hausgärten.

Verwandte Artikel