Anzeige
  • Müllkippen ziehen Wölfe magisch an

    Wolf-Experte Peter Sürth sprach auf Einladung der Kreisjägervereinigung in Herrenberg

    Herrenberg Es ist nicht die Frage ob, sondern wann es das erste Wolfsrudel in Baden-Württemberg geben wird: Auf Einladung der Kreisjägervereinigung Böblingen informierte Wolfsexperte Peter Sürth jüngst in Herrenberg rund 60 Jägerinnen und Jäger über Veränderungen, die mit der Rückkehr des Wolfs auf alle Beteiligten zukommen.HERRENBERG (red). Das Wichtigste aus Sicht des Wildbiologen sind gangbare Lösungen zur Konfliktvermeidung. "Die Wölfe werden ins Ländle einziehen, ob uns das passt oder nicht, denn im Vergleich zu früher findet der Beutegreifer hier paradiesische Zustände vor", ist sich Sürth sicher. Der Wolf sei eine faszinierende Wildtierart, die es verdiene, "dass wir uns intensiv mit

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Böblingen19.11.2018
  • IBM-Klubhaus, Schönaicher Straße 216: 19.00 Tauschabend der Briefmarkensammlergilde Heinrich von Stephan e.V - auch Nichtmitglieder können die Tauschabende als Gast besuchen, Einsicht in die Kataloge aller Sammelgebiete ist möglich, es besteht so die Möglichkeit, die eigene Sammlung zu vervollständigen oder zu erweitern
  • Arbeiterzentrum der Betriebsseelsorge Sindelfinger Straße 14: 19.00 Vortragsabend Palliative Pflege - neben dem Aufbau eines stationären Hospizes für die Region Böblingen-Sindelfingen ist es wichtiges Anliegen des Hospizvereins, alle Fragen zum Umgang mit Sterben und Tod stärker in die Öffentlichkeit zu bringen und damit diese Themen weiter aus der Tabuzone zu holen, Frau Dr. Elisabeth Dorndorf, Oberärztin der Palliativstation am Krankenhaus Herrenberg, spricht zum Thema Hospiz und Palliativstation – Bausteine des Palliative-Care-Konzepts zur Behandlung schwerkranker und sterbender Menschen, in ihrem Vortrag wird sie die Bedeutung des Palliative-Care-Konzeptes als Grundlage einer guten Versorgung in den Mittelpunkt stellen und dabei auch den Alltag und die Umsetzung auf der Herrenberger Palliativstation darstellen
Herrenberg19.11.2018
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Montagskino – Wer hat eigentlich die Liebe erfunden - Regie: Kerstin Polte, Deutschland 2018, 93 Minuten, FSK: 6
Sindelfingen19.11.2018
  • Chorherrenhaus: 19.00 Der einzige Mann auf dem Kontinent (Terézia Mora) - Hintereingang
  • Bund-Umweltzentrum Sindelfingen, Herrenwäldlestraße 13: 19.00 kostenlose baubiologische Beratung - Vermeidung von Risiken durch Luftschadstoffe, Asbest, elektromagnetische Felder, Radioaktivität und Schimmelpilze in der Wohnung sind unter anderem die Themen der Beratung durch Dipl.-Ing. Hansmartin Kirschmann, Anmeldung bitte unter info@kirschmann.de oder Telefon (07 11) 2 36 07 80 bis spätestens 12.00 am Veranstaltungstag
Stuttgart19.11.2018
  • Bund Deutscher Architekten - Wechselraum: 19.00 Architekturnovember: Selected Architects - 20 Folien in 6 Minuten
  • Rathaus: 19.00 Bäume in die Stadt - 3. OG, Großer und Kleiner Sitzungssaal
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Eine Ethik für die Menschheit - im Zeitalter der Globalen Krise
  • Kulturgemeinschaft: 19.00 Foyergespräch: Kunstreisen nach Griechenland und Oberitalien - Foyer
  • Haus der Katholischen Kirche: 19.00 Frauen in Gaza
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Lass mal! Mit Meister Eckhart ins Hier und Jetzt
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Musik für Blechbläser - Kammermusiksaal
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 19.15 Philosophischer Arbeitskreis - treffpunkt 50plus
  • Alimentari da Loretta: 19.30 Der Gattopardo
  • Forum 3: 19.30 Soziale Urbilder im Angesicht sozialer Katastrophen
  • Evang. Sonnenbergkirche: 20.00 "Dem Reich der Freiheit werb ich Bürgerinnen" (Louise Otto) - Gemeindezentrum
  • Staatstheater: 20.00 2. Liedkonzert: Esther Dierkes (Sopran), Björn Bürger (Bariton) & Götz Payer (Klavier) - Opernhaus (Foyer/1. Rang)
  • Sternwarte Stuttgart, Uhlandshöhe: 20.00 Abendliche Teleskopführung
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 20.00 Big Monday Night #24: Peter Herbolzheimer - Orchesterprobenraum
  • Staatstheater: 20.00 Die Abweichungen (UA) - Kammertheater
  • Renitenztheater: 20.00 Heul doch!
  • Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell: 20.00 Strotmanns Magic Lounge
  • KKL-Liederhalle: 20.00 Sächsische Staatskapelle Dresden - Beethovensaal
  • Theaterhaus: 20.00 Till Brönner & Dieter Ilg
  • Bürgerhaus Botnang: 20.00 Was werden die Leute sagen (N/D/S 2017)
  • Keller Klub: 20.30 Molly Burch
  • Kiste: 21.00 Mareeya Jazz Quartett
  • Theater Rampe: 21.00 Montagereihe
Tübingen19.11.2018
  • Rathaus, Sitzungssaal, Marktplatz: 19.00 Clara Zetkin. Vorkämpferin für das Frauenwahlrecht und Initiatorin des Internationalen Frauentags
  • d.a.i., Karlstraße 3: 20.00 Weiter so mit Trump und Co? - Vortrag von Andreas Zumach. Welche Konsequenzen hat das Ergebnis der Kongresswahlen vom 6. November für die Politik der USA? Sind sie eine Ermutigung für Präsident Trump, jetzt weitere seiner Wahlkampfversprechen umzusetzen wie zum Beispiel den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Wird Trump die Handelskonlikte mit der EU und China weiter verschärfen und unter dem Einluss seines Sicherheitsberaters John Bolton und anderer Regime Change-Befürworter gar einen Krieg mit Iran vom Zaun brechen? Oder wird die Trump-Administration außenpolitisch wie innenpolitisch mehr Zurückhaltung üben? Ist mit dem Ergebnis der Zwischenwahlen die Wahrscheinlichkeit, dass der Kongress ein Verfahren zur Amtsenthebung von Präsidenten Trump einleitet, größer oder geringer geworden? Eintritt: 6 / ermäßigt 3 Euro / d.a.i.-Mitglieder frei, in Kooperation mit der Friedrich Ebert Stiftung
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Schönaich19.11.2018
  • 19.30 Stille Anbetung
Fotogalerien
Facebook
Wetter