Sperrung der Kurzzeitparkplätze

In der Bahnhofstraße Herrenberg wegen Ersatzbussen für die S 1

Artikel vom 31. Mai 2017 - 17:54

HERRENBERG (red). Die Bahn nimmt in den Pfingstferien und in den Sommerferien Gleisarbeiten zwischen Böblingen und Herrenberg vor. In dieser Zeit fahren weder S- Bahnen noch Regionalzüge. Für den Ersatz- Busverkehr müssen zusätzliche Haltestellen am Herrenberger Busbahnhof ausgewiesen werden.

Aufgrund der Anzahl und der Größe der Busse und des kurzen Taktes, insbesondere in Stoßzeiten, ist es nicht möglich, den zusätzlichen Busverkehr über die vorhandenen Busbuchten am ZOB (Bahnhofstraße und Kalkofenstraße) abzuwickeln. Deshalb müssen zusätzliche Haltestellen eingerichtet werden, die gut erreichbar und auch von Gelenkbussen gut befahrbar sind. Als einzige praktikable Möglichkeit haben sich die Kurzzeitparkplätze entlang der Bahnhofstraße (rechte Straßenseite, in Fahrtrichtung gesehen) erwiesen.

Diese Parkplätze werden deshalb zwischen Samstag, 3. Juni, und Sonntag, 18. Juni, gesperrt. Die voraussichtliche Sperrung in den Sommerferien wird nochmals rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Fahrgäste werden im Bahnhofsbereich auf die geänderte Situation hingewiesen und aufgefordert, auf die neuen Haltestellen an der Bahnhofstraße auszuweichen.

Verwandte Artikel