Programm der Familienbildungsstätte Herrenberg

Programm der Familienbildungsstätte Herrenberg liegt vor - Schriftliche Anmeldungen ab sofort

  • img
    Das Programm liegt druckfrisch vor Foto: red

Artikel vom 10. August 2016 - 17:00

HERRENBERG (red). Schnell gehen im hektischen Alltag persönliche Offenheit und Frühwarnsysteme verloren - die Familienbildungsstätte Herrenberg setzt dazu mit ihrem neuen Programm einen Kontrapunkt: mit entsprechenden Kursen und Vorträgen, aber auch mit ganz praktischen Angeboten, die Spaß ins Familienleben bringen.

"Achtsam sich selbst und anderen gegenüber", das könnte als Überschrift über dem neuen Programmheft der FBS Herrenberg stehen, das jetzt wieder an vielen Stellen in Herrenberg und Umgebung ausliegt. Ob es die Rücksicht auf die eigenen Ressourcen ist, auf die Wünsche des Partners oder die Belange der Kinder, die Fähigkeiten ausbauen und Horizonte erweitern wollen. Mit einem Seminar und einem Kurs in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule setzt die FBS hier im kommenden Semester einen kleinen Schwerpunkt. Aber auch alle anderen Kurse, Vorträge oder Ausflüge passen zum Thema der Achtsamkeit. Für Schwangere und Familien mit Kindern bis zur Pubertät gibt es zahlreiche Anregungen, gemeinsame Erlebnisse und auch Hilfen. Neben vielen bewährten Angeboten wie Krabbelgruppen, Spielkreise oder Sportangebote für Papa und Kinder sind zum Beispiel Yoga für Schwangere und Yoga für Mama mit Baby neu im Programm.

Wie abwechslungsreich und erfüllend Basteln, Kochen und Nähen sein kann, zeigen zahlreiche Termine rund um Weihnachten. Aber auch Abstraktes wird geboten: zum Beispiel eine philosophische Werkstatt für Kinder von sechs bis zwölf Jahren oder ein Astronomie-Kurs in den Herbstferien für Kinder bis 15. Nicht fehlen auch die "FBS-Klassiker" wie Säuglingspflege, Geburtsvorbereitung, Eltern-Kind-Kurse, Ernährungsberatung oder Spielgruppen. Im ersten Lebensjahr können Familien unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse erhalten.

Der Blick ins Programm ist auch online möglich unter http://www.fbs-herrenberg.de, wo man sich auch direkt anmelden kann. In gedruckter Form liegt das FBS-Heft kostenlos bei Banken, Arztpraxen, Apotheken, Kindergärten, den Kirchen, in der Stadtbibliothek sowie Geschäften aus. Dienstags und freitags von 9 bis 11.30 sowie am Dienstag von 14 bis 16 Uhr kann das Programm in der Geschäftsstelle der FBS, Stuttgarter Straße 10, abgeholt werden. Schriftliche Anmeldungen haben Vorrang und werden ab sofort bearbeitet, persönliche und telefonische Anmeldungen unter (0 70 32) 21 18 0 sind ab Freitag, 16. September, möglich.

Verwandte Artikel