• Lebensmittel für die Ukraine

    Samariterdienst Herrenberg bittet um Spenden für einen Hilfstransport noch im Februar

    Herrenberg HERRENBERG (red). Jeder weiß von den kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine. Infolgedessen mussten mehrere tausend Menschen aus den umkämpften Gebieten wie Donezk und Lugansk fliehen und verbringen diesen Winter fern von ihren Häusern. Andere haben keine Möglichkeit, die umkämpften Gebiete zu verlassen und wohnen in den Kellern ihrer Wohnungen. Das Hilfswerk Samariterdienst, dessen Zentrallager in Herrenberg steht, will helfen.Es fehlt den meisten Einwohnern dieser betroffenen Gebiete inzwischen am Nötigsten, wie zum Beispiel Lebensmittel, Kindernahrung, Windeln und sauberes Trinkwasser. Pastor Wladimir K. aus Donezk kämpft mit seiner christlichen Gemeinde ums nackte Überleben. Er

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerie lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Herrenberg26.05.2019
  • Fruchtkasten, Tübinger Straße 30: 15.30 Wenn Steine sprechen - kostenlose Führung durch dieses historische Gebäude - der ehemalige Stiftsfruchtkasten gehört zu den markantesten Gebäuden in Herrenberg, im Fruchtkasten wurden bearbeitete Steine aus allen Epochen gesammelt, jeder Stein hat seine eigene, manchmal spannende Geschichte, manche Steine schweigen aber auch beharrlich, Gästeführerin Michaela Bautz lässt diese Steine bei der Führung sprechen und ihre Geschichten erzählen, der Fruchtkasten ist an diesem Tag von 15.00 bis 18.00 geöffnet
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Kuppingen26.05.2019
  • St. Antonius Kuppingen: 18.00 Eucharistiefeier
Fotogalerien
Facebook
Wetter