Gärtringen: Lesewettbewerb an der Theodor-Heuss-Realschule

Sophie Reinelt gewinnt Lesewettbewerb der Theodor-Heuss-Realschule Gärtringen

  • img
    Die besten Vorleser der Jahrgangsstufe 6 gaben sich auf der großen Bühne ganz cool Foto: red

Artikel vom 13. Dezember 2018 - 17:48

GÄRTRINGEN (red). Die Vorstellung, in der Aula vor versammelter Schülerschaft vorzulesen, versetzt manche in Angst und Schrecken. Nicht so die Schüler der 6. Klassen an der Theodor-Heuss-Realschule in Gärtringen. Beim Vorlese-Wettbewerb präsentierten sie wie die Profis ihre selbst ausgewählten Lieblingslektüren sowie einen Fremdtext.

Der Lesewettbewerb ist Teil des Lesecurriculums an der Theodor-Heuss-Realschule. Dabei erstellen die Klassen 5 bis 8 jeweils einen doppelseitigen Buchvorschlag, der an der sogenannten "Bücherleine" im Schulhaus manche Anregung für ein Weihnachtsgeschenk bieten kann. Den Auftakt zu dieser "Bücherwoche" bildet jedes Jahr der "Tag des Buches" mit dem Lesewettbewerb. Daran teilnehmen dürfen die insgesamt sechs Klassensieger der Jahrgangsstufe 6, die zuvor ermittelt werden.

Initiiert wurde der Wettbewerb von der Stiftung des Börsenvereines des Deutschen Buchhandels, der auch die Regularien vorgab. Zunächst galt es, drei Minuten aus einem selbst gewählten Jugendbuch vorzulesen. Im Anschluss bekamen die Finalisten einen Fremdtext, den sie dem gespannten Publikum vortrugen. Die Jury, bestehend aus der Deutschlehrerin und dem Deutschlehrer der Klassen 6 sowie der Schulleiterin Brigitte Dammenhain, hatte keine leichte Entscheidung zu treffen. Zur Siegerin des Wettbewerbs kürte sie am Ende Sophie Reinelt aus der Klasse 6b, die in den Bereichen Lesetechnik, Interpretation und Textstellenauswahl überzeugte. Den zweiten und dritten Platz belegten Luca Kraus aus der Klasse 6a und ilan Cakmak aus der 6b. Alle Teilnehmer bekamen neben viel Applaus und Anerkennung durch die Mitschüler Büchergutscheine, die der Förderverein der Theodor-Heuss-Realschule und die Buchhandlung Schäufele aus Herrenberg gesponsert hatten.

Spannend geht es für die Schulsiegerin Sophie Reinelt weiter. Sie wird die Schule in der nächsten Runde auf Landesebene vertreten.

Verwandte Artikel